in verwirrt wegen frauenarzt und MUPA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wolke429 26.04.10 - 15:52 Uhr

Hallo an alle mit schwangere

ich bin jetzt verwirrt

war heute beim Fa hab auch wieder mein baby gesehn
es hat heut so richtig geturnt

in meinen Mutterpass steht jetzt 11 SSW

aber hier in urbia steht 12 SSW

in welcher woche bin ich denn jetzt?

und wie kann ich das für mich selber immer nachrechnen
von wann bis wann die woche geht???

lg sandra die verliebt ist in ihren #baby

Beitrag von getmohr 26.04.10 - 15:55 Uhr

steht da in deinem Mutterpass wirklich 11.SSw, nrmalerweise steht da ja die genaue Woche mit Tag, also beispielsweise 11+2 oder sowas, das wäre dann ja die 12. Woche.

Falls es aber darum geht, ob Urbia oder der Arzt recht hat, dann würd ich doch lieber der ärztlichen meinung Glauben schenken *gg*

Beitrag von wolke429 26.04.10 - 15:58 Uhr

ja steht nur 11 ssw drinnen:-D

Beitrag von pepperlotta 26.04.10 - 16:00 Uhr

schau mal in deinem MuPa da müsste der errechnete ET drin stehen. vielleicht stimmt der nicht mit dem überein, was urbia an daten von dir hat?!

Sonst schau mal hier da kann man das auch ganz gut verfolgen finde ich
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/

Beitrag von wolke429 26.04.10 - 16:06 Uhr

hab ma geschaut auf der seite 11+0

mein et termin ist der 15 november

Beitrag von getmohr 27.04.10 - 07:19 Uhr

dann stimmts doch, 11+0 ist die 12.SSW!!

Beitrag von louna82 26.04.10 - 16:34 Uhr

Hallo,

ich wäre eigentlich auch schon vier Tage weiter als meine FÄ sagt.
Aber bei mir hat das Ultraschallgerät den genauen Tag anhand der Maße vom Krümel errechnet.

Sie meinte, dass der Eisprung wahrscheinlich ein paar Tage später war.
Bei der normalen Berechnung geht man von einem Zyklus von 28 Tagen aus. Aber nicht jede Frau hat nen 28-Tage-Zyklus. Wenn du z.B. nen 32-Tage-Zyklus hattest, ist dein Eisprung vier Tage später gewesen.


Liebe Grüße.
Susanne #ei 9+2

Beitrag von verzweifelte04 26.04.10 - 16:37 Uhr

hallo!

der errechnete termin im mupa stimmt auch ned.. ich mein, ist ja nix dabei 40 wochen dazu zurechnen.. aber mein fa hat 40 wochen und 1 tag dazu gerechnet...

ich hab ihn mal darauf angesprochen und dann meinte er, er hat auf seiner "scheibe" nachgesehen und wenn man 5 scheiben nimmt, dann bekommt man 5 termine, die bis zu 3 tagen auseinander gehen..

naja, wenn er meint ;)

also bin ich auch 1 tag pro woche 1 woche weiter bei urbia als im mupa...

mach dich deshalb nicht verrückt, ist doch eh egal.. ich müsste zwar theoretisch 1 tag länger arbeiten, wegen dem muschu.. aber ich bin ja jetzt schon seit der 13. ssw im frühzeitigen muschu..

lg
Claudia