Hilfe, er isst und trint nicht mehr.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kada03 26.04.10 - 16:09 Uhr

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen ist mein Sohn (8 Monate) extrem quengelig, schläft schlechter und ist irgendwie immer unzufrieden.

Eigentlich klappte es mit dem Mittagsbrei ganz gut, konnten die Milch danach auch schon weg lassen.

Seit ein paar Tagen trinkt er nur noch die Morgenflasche (260ml) so einigermaßen.

Aber dann möchte er einfach keine Milch mehr, nippt nur zwischendurch mal am Wasser mit Schuss und isst mittags nur noch fünf Löffelchen.

Ich versuche ihn gerade auf 1er Milch umzustellen, da ich glaubte er würde von der PRE nicht mehr satt, aber eer trinkt weder die eine noch die andere.

Woran kann es denn liegen, ein Schub?
Sollte ich mit ihm zum KiA?
Er macht immer noch einen munteren Eindruck.

LG Kada

Beitrag von tigertatze1205 26.04.10 - 20:23 Uhr

Hallo,

kann es vielleicht sein, dass Dein kleiner Mann einen Zahn bekommt?

Also wenn er nur seine Morgenflasche isst und ansonsten nichts weiter, dann würde ich wirklich mal den Arzt befragen. Du kannst ja einfach mal anrufen.

Wenn er einen Schub hätte, dann würde er mehr essen als sonst, so mein Eindruck.

Frag Euren Kinderarzt, wenn er so wenig isst, dann würde mich das schon arg beunruhigen.

LG und alles Gute
Sabrina

Beitrag von bettina79 26.04.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

mach dir keine großen sorgen, es mal ganz normal das kinder mal nicht so wollen wie wir wollen. Kinder holen sich was sie brauchen. Meine tochter hatte mal über 1 1/2 wochen so eine phase. Der Kia sagte ich sollte mir keine sorgen machen, sie holt sich schon was sie braucht. Ganz wichtig ist genügend trinken.

Hast du schon einma probiert ob er vielleicht lieber bei euch mit essen will, und einfach daher seine flasche nicht mehr will...

Aber mit 8 monaten kannst du doch schon die 3er nehmen wenn ich mich nicht irre - die 2er auf jedenfall.

Bei weiteren fragen einfach nachhaken.

gruß Bettina