Milchpumpe

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von katerine84 26.04.10 - 16:16 Uhr

Hallo ihr lieben ,
ich stehe kurz vor der Geburt meines ersten Kindes. Ich will es gerne stillen doch wird es eventuell zeitliche Probleme geben da ich selbstständig bin und direkt nach der Geburt wieder arbeiten werde.
Jetzt hab ich mir überlegt das ich die Milch auch ab und an wenn die Zeit knapp ist abpumpen kann damit auch jemand anderes mal den kleinen füttern kann .
Woher bekomm ich eine Pumpe ? Auf Rezept um sie dann aus der Apotheke zu holen oder muss ich mir eine kaufen ?
Lg Katerine

Beitrag von shyan 26.04.10 - 16:26 Uhr

Also bei uns kann man die auf Rezept bekommen vom Doc oder aber einfach in der apo holen und Geld hinterlegen und da muss man dann pro tag 0,50€zahlen(is spot billig denn die sind echt klasse besser als diese billig dinger von Avent oder NUK)

Also frag einfach mal bei dem Kiarzt nach bei dem du dann bist ob er es auf rezept macht

Alles gute für die Geburt ich hab ja auch nich mehr lange ;-)

Beitrag von sako2000 26.04.10 - 18:29 Uhr

Du bekommst so´n Teil schon im Krankenhaus, so war es bei mir.
Ich hatte erst nach 4 Tagen Milcheinschuss und als ich entlassen wurde, noch keine MIlch. SOmit habe ich die MEDELA SYMPHONY bekommen, die Beste die es auf dme Markt gibt.
Es gibt sie auf Rezept, entw. KiA oder FA, egal... DU zahlt nix zu, musst aber das Rezept jeden Monat neu ausstellen lassen.

Alles Gute fuer Dich und das Baby,
CLaudia

Beitrag von getmohr 26.04.10 - 16:28 Uhr

huhu,

du kannst dir eine Pumpe in der Apotheke leihen, oder auch selbst eine kaufen. Das leihen wird sich vermutlich nur dann rechnen, wenn du nur kurz stillst, sonst ist wahrscheinlich die Anschaffung einer Pumpe günstiger.

Falls du Interesse hast hätte ich noch eine elektrische AVENT Isis Uno Milchpumpe zu verkaufen, kannst dich dann gerne über die VK melden.

Beitrag von johanna.09 26.04.10 - 17:06 Uhr

Ich hätte eine von Avent.
Meine Mutter hatte die mir gekauft als ich Plötzlich Milchstau hatte und meine kleine nicht dran wollte#schock.
Falls du dir überlegst eine zu holen,dann frag einfach nach.Ich werde meine günstig verkaufen.

lg nicole