Hilfe mein Zwerg ist eindeutig zu klein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antjebeutling 26.04.10 - 17:06 Uhr

Hallo
Ich hatte heute meinen 2. US-Termin. Das 1.Mal war ich bei 5+0 beim FA und der Computer und das Ultraschallgerät haben anhand der Grösse der Fruchthöhle den 13.12.2010 als ET ausgerechnet. Da war ich 5+0. 2 Wochen später, also heute bei 7+0 war der Herzschlag da...nur der Zwerg hatte bloss 3,5mm :-( muss ich mir jetzt Sorgen machen? Ich vermute das sich mein FA vermessen hat...ich habe das US-Bild in meiner VK.
Ich habe soviel gelesen im Netz über Abgänge weil sie zu klein waren. #zitter
LG Antje mit Etienne und Tyron an der Hand und #ei

Beitrag von labello1984 26.04.10 - 17:09 Uhr

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

Mach dir nicht zuviel sorgen... in 1 Woche kann dein Zweg ganz schön viel zulegen! Babys sind keine Roboter und wachsen so wie sie wollen! Positiv denken... solange der Herzschlag da ist ist alles ok!!

Liebe Grüße

Beitrag von chantelle 26.04.10 - 17:19 Uhr

hallo!
meine kleine war anfangs auch zu klein, so dass ich 5 tage zurückdatiert wurde- das hat sie aber ganz schnell aufgeholt und ist jetzt immer ca. 1 woche dem et voraus...

mach dir keine so großen sorgen!

alles gute,
chantelle