35.SSW: Wie waren die Daten eurer Zwerge? Mach mir ein bisschen Sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 26.04.10 - 17:17 Uhr

Hallöchen!

Ich komm gerade vom FA...
Nun, er meinte, die Geburt würde wohl leicht werden!
Meine Maus wäre nun etwa 2300g schwer und 40cm groß.

Wisst ihr, als er mir vor 5 Wochen sagte, sie wäre 30cm groß, da dachte ich mir, gut, er wird sich wohl verrechnet haben. Immerhin war meine Große bei ihrer Geburt in der 27.SSW 37cm groß! Aber offenbar hat er sich nicht geirrt! Meine Kleine ist offenbar wirklich KLEIN!

Mein FA meinte, es wäre schon okay so. Aber ich mach mir schon irgendwie Sorgen.
Ich meine, ich rauche nicht (hab schon im Kinderwunsch auf Gelegenheitsraucher reduziert und als ich positiv war sofort aufgehört). Ich ernähre mich normal, mein Blutzucker passt (beim Glukosetest waren meine Werte etwas erhöht, aber das würde doch nicht zu nem kleinen sondern eher einem großen Kind passen, hätte ich Diabetes)...
Gut, ich hab bisher 5kg zugenommen. Bzw. eigentlich 6kg, aber nachdem ich vor 10 Tagen ziemlich miesen Tag hatte und wirklich ALLES wieder hoch kam, hab ich zwei kg verloren und davon erst eines wieder raufgefuttert. Aber auch das soll mir keine Sorgen machen. Sagen sowohl mein FA als auch die Hebamme im KH.

Was meint ihr? Mach ich mir echt zu viele Sorgen? Ich will doch nur ein gesundes Kind haben!!!

Achso, Wasser hab ich noch keines. Soll aber wohl noch kommen, wenns nach meiner Familie geht.
Mein LG und ich waren beide relativ "normal" groß bei unserer Geburt. Also über 50cm und über 3000g.

Wie groß sind eure Zwerge?

Wünsch euch noch einen schönen Abend!

Beitrag von milla5 26.04.10 - 17:23 Uhr

Hallo,

also ich bin seit heute in der 34.SSW und mein Kleiner ist seit 12 Wochen immer ne gute Woche zurück. Heute beim FA hatte er ca. 2040g, also auch nicht wirklich die Welt. War deswegen auch noch mal bei einem Extra-Screening und man sagte mir, dass er zwar klein ist, aber durchaus noch in der Norm liegt. Solange es dir selbst gut geht, kannst du dich entspannen. Habe noch dazu SS-Diabetes und das hat auch keine Auswirkungen auf die Größe und das Gewicht.
Mein Großer hatte bei der Geburt vor zwei Jahren 4130g, also ne ganz andere Liga von Kampfgewicht.

LG Milla

Beitrag von bibi22 26.04.10 - 17:25 Uhr

hi!

Also lt. meiner VK (*g* weiß es selbst nicht mehr auswendig!) war Carmen in der 35ssw, ca. 45cm lang und 2240g schwer.

Meine war aber immer schon extrem Lang. Carmen kam mit 53cm auf die Welt und hat jetzt mit 2,5 jahren 98cm.

lg bianca

Beitrag von bibi22 26.04.10 - 17:26 Uhr

achja Geburtsgewicht war 3320g.

4 Tage vor ET.

lg bibi

Beitrag von sandravo 26.04.10 - 17:28 Uhr

Hallo#liebdrueck

also ersteinmal sind das alles ja nur Schätzwerte, es heit also nicht das es auch so ist wie Dein FA sagt.
Ich bin 33 SSW und mein kleiner Mann wurde heute auf 44 cm und 2380 gramm geschätzt, also eher gröer und schwerer als für SSW "normal" wäre....
Ich glaube nicht das Du Dir sorgen machen brauchst, ansonsten hätte Dein FA sicher was gesagt.
Jede SS und jedes Kind ist halt unterschiedlich;-)

Mach Dir keine Sorgen#liebdrueck

Lg und alles Gute #klee

Sandra + Babyprinz 33 SSW#verliebt

Beitrag von catch-up 26.04.10 - 17:34 Uhr

meiner hatte bei 31+0 nur 1600 Gramm. Morgen hab ich bei 33+1 das nächste US. Mal kucken, was da rum kommt.

Beitrag von leahhh 26.04.10 - 17:39 Uhr

Hallo,
also vom Gewicht her finde ich es normal, zur Größe kann ich nichts sagen, da kenne ich mich nicht aus. Meine Kleine wog letzte Woche Ende 35. Woche ca. 2400 g und die Ärztin meinte, das wäre in der Norm. Also ich würde mir da keine Gedanken machen, plötzlich machen sie einen Schub und sind wieder etwas größer und schwerer.
Viele Grüße Leah

Beitrag von spyro82 26.04.10 - 17:51 Uhr

Hey...

na Du hast doch noch 5 Wochen Zeit...da kann sich die Maus noch einiges anfuttern!!!;-)

Meine Mutter sagt immer,wachsen können die auch noch draußen!:-p

Also meine kleinste Maus wurde in der 36.SSW auf 3600 gramm geschätzt und kam dann bei 38+1 mit 3775 gramm,51 cm und 37 cm KU zur Welt...ich hätte sie aber nicht noch 2 oder sogar 3 Wochen drin behalten wollen!!!#schock#schwitz


Glg und alles Gute!!!#blume


Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von nico13.8.03 26.04.10 - 18:35 Uhr

Hy

Mein 1.Sohn kamm in der 35+0ssw zur Welt mit 2935g u 51cm KU:32,5cm.
Mein jetziger Sohn ist so wie es bis jetzt aussieht einbischen leichter aber nicht kleiner bin auch gespannt wie schwer u groß wird.

LG niki+ben inside(29+6ssw)