einnistungsblutung - scheidenpilz???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von gschoepfli 26.04.10 - 18:37 Uhr

wie lange hattet ihr (wenn überhaupt) eine einnistungsblutung? diese können nach 3-4 wochen seit der letzten mens auftreten. ich habe ganz wenig rot in der slipeinlage seit gestern, denke aber nicht, dass ich schwanger bin, habe verdacht auf scheidenpilz aber da sollte weisser ausfluss kommen nicht braun/rot, oder?

bin dankbar für antworten

Beitrag von elcheveri 26.04.10 - 18:54 Uhr

Hi
ein Pilz geht meistens mit weißlichem Ausfluss und einem starken Juckreiz einher.....
Ich hatte noch keine Einnistungsblutung von daher hab ich keinen Tip.....den Pilz kann man gut behandeln indem Du ein Tampon in Naturjoghurt tränkst und einführst......Hilft gut...
Lg

Beitrag von hasi59 26.04.10 - 19:19 Uhr

Hallo!

Ich hatte definitiv eine Einnistungsblutung an TF+5 (ist wie ES+7). Und zwar war es einmal kurz eine hellrote Blutung! ;-)



LG und viel Glück #klee
Hasi