NMT+3 wie sicher ist der Test...?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von engelchen-91 26.04.10 - 18:52 Uhr

Hey...!

Ich habe eine Frage. Wollte morgen mal einen SST machen und dann bin ich genau 3 tage überfällig.

Wollte nur fragen, wie sicher ist denn der Test?
Und welchen kann man empfehlen?

Danke im Vorraus! #blume

Beitrag von luuuzii 26.04.10 - 19:00 Uhr

Hi,

wenn du unbedingt nen Test machen möchtest dann achte drauf, dass du nen 10er kaufst.

Kann dir die von Pregnafix empfehlen. Wobei es egal ist, ob du den hellblauen (Frühtest) oder den rosanen (Schnelltest) holst. Sind nämlich die Gleichen und reine Geldmacherei :-[

Wenn dein Zyklus immer sehr zuverlässig war dann sollte der Test recht zuverlässig sein!


Lg Luuuzii

Beitrag von engelchen-91 26.04.10 - 19:05 Uhr

Okay... Danke...#blume

Also mein Zyklus war immer regelmäßig, immer 28 Tage und jetzt überfällig..Urintest beim FA am Donnerstag war negativ..

FÄ sagte wenn mens ausbleibt, diese woche wieder hin.. aber würde vorher lieber einen test machen und dann zum arzt...

bin mir echt unsicher..

Beitrag von luuuzii 26.04.10 - 19:23 Uhr

Die Tests beim FA sind meistens 50er oder 25er. Damit die positiv zeigen muss dein HSG schon sehr hoch sein.

Mach einen 10er... dann biste auf der sicheren Seite!

Beitrag von engelchen-91 26.04.10 - 20:18 Uhr

Okay dann werde ich es morgen mal versuchen...

Dankeschön für die Auskunft...

eine frage noch: wieviel kostet der ungefähr?

Beitrag von engelchen-91 26.04.10 - 21:20 Uhr

ich möchte nicht mehr so auf die folter gespannt werden... habe heute total UL-Schmerzen als wenn die mens kommt, aber es ist nichts daa #augen
ich mach mich verrückt, möchte wissen was mit mir und meinem körper los ist #zitter

Morgen stehe ich um 7 uhr auf und hol mir einen test und dann fahr ich eventuell zum arzt! #huepf

Danke fürs zuhören und fürs aushalten, das is so viel #bla#bla#bla

Beitrag von stin79 27.04.10 - 09:32 Uhr

Und? Es ist habl 10 :-p

Beitrag von luuuzii 27.04.10 - 10:18 Uhr

Und?

Haste den Test geholt?

War gestern nicht mehr online und habe deswegen auf deine Frage zu dem Preis nicht mehr geantwortet.

Bei uns kosten die im dm-Markt 4,95 €.

Schaue zwischendurch nochmal hier rein... bin doch neugierig...

Beitrag von engelchen-91 27.04.10 - 10:58 Uhr

getestet habe ich nicht, war beim fa und da wurde jetzt ein bluttest gemacht!
muss noch bis donnerstag warten.. wenn ich geld hätte würd ich n test kaufen, aber mein freund will mir kein geld leihen :-(

Beitrag von engelchen-91 27.04.10 - 13:08 Uhr

er sagte, warum soll ich jetzt einen test machen, wenn ich donnerstag das bt ergebnis habe..

ich halte diese warterei kaum noch aus...

ich hab voll das UL-Ziehen, welches bis in die leiste zieht #gruebel

gestern auch aber das war mehr mensartig, habs fast nicht mehr ausgehalten, dachte habe heute vllt meine tage bekommen, war aber nicht soo....

diese ungewissheit macht mich echt kirre :-D#zitter

Beitrag von engelchen-91 29.04.10 - 17:12 Uhr

Bluttest ist negativ... Was is denn mit meinem Körper los?
Und dem Test kann ich bestimmt 100% trauen oder? Oder kann es sein das hcg langsam ansteigt und man das auch bei NMT+ 5 noch nicht sehen kann?

Liebe Grüße