das kann doch alles nicht wahr sein....

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von xxtanja18xx 26.04.10 - 19:23 Uhr

Hallo zusammen...

Wer kennt das?

Man trennt sich vom Kv...nach fast 8Jahren Beziehung...unteranderem weil : Kindersparkonten geleert,Konto leer geräumt, Kinder und Familie waren egal...bei "fremden" schulden gemacht....nur gelogen...usw usw...

Nach einem Jahr reiche ich die Scheidung ein...kümmer mich um alles...Meine Papiere liegen dem Gericht und meiner Anwältin vor...Er hat noch nicht mal einen Anwalt seine Papiere 1te mal verschwunden...und nun müssen sie ja schon längst da sein....bla bla bla...

Nach langer Zeit, hatte er endlich wieder eine Adresse...nun trennte sich die Freundin mit der er gleich zusammen zog von ihm...er muss aus der wohnung raus ...und wieder KEINE Adresse...da stockt die Scheidung ja schon wieder....und was kann man machen?? nichts...wie immer...es war schon ein Kampf das es endlich los ging...

Nun meldet er sich vieleicht einmal die woche...um sein Gewissen zu erleichtern...holen will und kann er sie nicht...er muss ja 6Tage in der woche arbeiten...Unterhalt zahlen geht aber nicht....ich muss mich ums Finanzielle kümmern....
Ansich sind wir als kleine Familie total glücklich...was besseres als meinen Freund, hättr und nicht passieren können...Er kümmert sich tut und macht, damit es uns gut geht....Klar gehe ich arbeiten und wir teilen uns alles, aber er müsste nichts zu neuen Schuhen dazu geben oder Kiga...oder oder oder...aber er macht es....Wir sind eine Familie und da ist sowas normal...Ich habe jetzt die Familie die ich immer wollte....Ich liebe es meinen drei Jungs beim Lego-Fussball-Fangen spielen zu zugucken....

Ich will endlich Geschieden sein:-[

Danke fürs Lesen

Lg Tanja

Beitrag von esperanza2010 27.04.10 - 01:22 Uhr

Hey Tanja #liebdrueck,

Kopf hoch verstaendlich das du Frust schiebst aber da wird sich doch sicher eine Loesung finden.

Also wenn dein Scheidungsantrag zugestellt wurde und erstmal alles ins Rollen gekommen ist sollte es doch so langsam losgehen.

Das er dann wieder OFW ist natuerlich nicht schoen, kann er sich denn nicht irgendwo anmelden? Mutter, Kumpel etc.? Meine auch mal gehoert zu haben das man sich im Obdachlosenwohnheim als Meldeadresse eintragen lassen kann damit waere das Problem doch geloest also rufst du vielleicht dort einfach mal an und fragst nach wenn er seinen Arsch nicht hochkriegt.

Wenn er arbeitet aber kein Unterhalt zahlt, wieso faehrst du dann nicht schwerere Geschuetze auf? Durch Bekannte sollte sich doch leicht feststellen lassen wo er arbeitet, da mal nen Tip gegeben und gut.
Andernfalls auf die ganze harte Tour anzeigen wegen Schwarzarbeit und Unterhaltsverletzung.

Achso, sollte er weiterhin OFW bleiben mach dir keinen Kopf, du kannst auch ohne sein Einverstaedniss geschieden werden. Deine Anwaeltin muss nur die oeffentliche Zustellung beantragen, d.h. der Scheidungstermin ist zb. am 15.06., dann muss mind. einen Monat vorher oeffentlich gemacht werden durch Aushang bei Gericht, Gemeindeverwaltung das der Termin stattfindet.
Sollte er dann trotzdem nicht erscheinen sieht es sehr gut aus das du auch in seiner Abwesenheit geschieden wirst.

Das dein neuer Freund sich so super um die beiden kuemmert freut mich echt fuer dich, es kann ja nur noch besser werden.

Geht Tim-Luca schon in die Schule inzwischen?

Ganz liebe Gruesse in die alte Heimat,
Esperanza ;-)

Beitrag von xxtanja18xx 27.04.10 - 14:17 Uhr

hallo!!!

kennen wir uns?? :-)....kommst mir vom schreiben so bekannt vor...

Nunja, Da seine Papiere rentenausgleich und alles noch nicht da sind, ist das mit dem Scheidungstermin so eine sache...

Mit einer Öffentlichen Scheidung ist es so eine sache...das hatten wir mal...Die Richtern wollte, das ich alles versuche um rauszubekommen, wo er sich aufhält...letztlich hat ihr es doch nicht gereicht...war zum kotzen...nunja

Er meldet sich bestimmt nicht im Obadachlosenheim, da er mir niemal einen Gefallen tuen will...er hat einfach keine lust...

Tim-Luca kommt dieses Jahr endlich in die Schule!!

Liebe grüße

Beitrag von esperanza2010 27.04.10 - 16:34 Uhr

Hi Tanja,

jo also kennen tun wir uns schon #schein

Da du noch mit ihm verheiratet bist kannst du nicht die notwendigen Papiere einfach bei den zustaendigen Stellen anfordern?

Irgendwie muss es doch gehen das die Scheidung trotzdem vollzogen wird, Obdachlose die eine Straftat begehen bekommen ja auch ihre Ladung zum Termin irgendwie zugestellt, meistens dann durch oeffentlichen Aushang.
Ich drueck dir die Daumen das du das Kapitel bald abschliessen kannst!

Wenn du magst kannst dich ja mal ueber VK melden, wuerd mich freuen.#cool