Einleitung-Erfahrung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aurum30 26.04.10 - 20:53 Uhr

Hallo!

War heute zur Geburtsplanung im Kh...nächste Woche wird bei 38+0 mit Tabletten eingeleitet...

Hat jemand Erfahrung?Wie lange hat's gedauert und so?

aurum30

Beitrag von 19mausebaer85 26.04.10 - 21:01 Uhr

Hallo

bei meiner 1 geburt wurde auch mit tabletten eingeleitet die ich schlucken musste hat 38 stunden in den wehn gelegen und dan wurde doch noch festgestellt das ich nicht normal entbinden kann wegen nabelschnur vorlage und wurde dan nach 40stunden geholt

LG

Beitrag von kuschel022 26.04.10 - 21:09 Uhr

Meine Freundin hat 16 Std. (4 Std. nach Blasensprung war der Kleine da) bei ET+9 gebrauch mit PDA und meine Schwester hat bei 38+3, 26 Std. gebraucht!!!
Bei meiner schwester wollten sie gerade eine PDA legen, aber kurz vorher setzten die Geburtswehen ein und dadurch bekamm sie keine!!!
Einleitungen haben dollere Wehen, da sie sich schneller aufbauen!!! Aber es gibt ja die gute PDA gegen Schmerzen!!!
Mfg

Beitrag von coco1902 26.04.10 - 21:04 Uhr

HI du

also bei meiner Großen wurde auch eingeleitet. Ich bekam abends die erste Tablette und nachts noch eine und dann kamen die Wehen von 0 auf 100 morgens um 5 Uhr. Allerdings war ich beruhigt, denn die Wehen wurden nicht schlimmer ;-)

Man wird schon ins kalte Wasser geworfen, aber es ist eigentlichnicht so schlimm. Bei den wenigsten gibt es solche Horrorgeschichten ;)

Alles Gute für Dich.

Beitrag von sabrinax1987x 26.04.10 - 21:21 Uhr

Vor 12 Tagen wurde bei mir auch eingeleitet mit Tabletten nachts um 24 uhr bekam ich die erste sie brachte nix dann um 6 die zweite um halb 11 begannen die wehen und um 12.24 uhr war der kleine da also ich kann nur gut davon sprechen die geburt hat an sich 2 stunden gedauert.

lg sabi und jaden 12 tage

Beitrag von gingerw 27.04.10 - 08:01 Uhr

Hallo!!!!

Bei meiner Tochter wurde mit Gel eingeleitet morgens um 9.00 Uhr und ich hatte sofort heftige Wehen und um 13.15 war die Maus dann da!!!!

LG Janina mit Nathalie 9 Fabian 5 und evtl. Baby-Girl 23. SSW.