Ovus - tests am morgen oder nachmittags??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aubergine 26.04.10 - 21:56 Uhr

hi mädels
ich habe verschiedene verichte über ovus gelesen

mal morgens testen, mal abends bis 8 uhr?? hat jemand erfahrung??

Beitrag von sweetstarlet 26.04.10 - 22:00 Uhr

eigentlich zwischen 10-20 uhr

aber ich teste immer mit morgenurin u es hat bis jetzt immer gestimmt bei mir, beine FA sagt is kein problem.

Beitrag von aubergine 26.04.10 - 22:01 Uhr

;-) ja ich stehe nicht erst um 10 auf ;-)
aber rein gefühlsrechnisch hätte ich jetzt auch auf morgenurin getippt.....

Beitrag von sweetstarlet 26.04.10 - 22:03 Uhr

wirst hier aber dutzende hören die sagen erst am nachmittag ovu machen :-) was auch stimmt den LH steigt zum abend hin,

nur ich trinke tagsüber zuviel u dann krieg ich nie posi ovu, vo daher behalt ich es bei

Beitrag von aubergine 26.04.10 - 22:08 Uhr

das macht sinn ;-) danke fürs antworten und einen schönen abend noch ;-)

Beitrag von marilama 26.04.10 - 22:13 Uhr

In der "Gebrauchsanweisung" steht, es ist egal, wann man es benutzt, der Morgenurin ist aber nicht geeignet, da es dort zu konzentriert vorkommt und falsche positive Ergebnisse liefert.
Einfach mal sowas durchlesen hilft weiter als das rumgerate hier.

Beitrag von rotes-berlin 26.04.10 - 23:56 Uhr

hmm, bei mir in der anleitung steht das man Morgen urin nehmen soll. So wurde es mir damals auch in der KiWu gesagt.. man muss halt nur drauf achten wirklich NUR morgenurin zu nehmen. also nicht zwischen drin mal mittags oder abends testen