Ab morgen endlich Metformin!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von diekleineivi 26.04.10 - 22:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe Ihr hattet alle einen schönen Tag?

Ich war heute Abend bei meiner neuen Endokrinologin - Besprechung der Blutergebnisse.
PCO hat sich leider wie damals bestätigt, Insulinresistenz auch. Bekomme wieder Metformin:-D
- wurde mit meiner Tochter damit SS) und hoffe, daß sich meine Mammut-Zyklen irgendwann mal wieder einpendeln.

Die empfohlene LOGI-Ernährungsumstellung mach ich jetzt seit drei Wochen und es geht mir super dabei - kein Heißhunger mehr und ich bin längst nicht mehr so träge und müde :-p

Vielleicht kann mir noch jemand etwas zu den folgenden Werten sagen:

freie Andorgenin. 9,68 (Normwert lt. Ärztin bis 3,5)
und AMH 14,5 - weiß dazu vlt. jemand Normwerte?

Danke fürs Zuhören und noch einen schönen Abend!
Drückt mir die Daumen, daß wir bald wieder mithibbeln dürfen...#schwitz

Alles Liebe Ivi

Beitrag von rotes-berlin 26.04.10 - 22:48 Uhr

freut mich! ich hab bald meinen glukose-toleranztest und hoffe dannach auch wieder mit Metformin anfangen zu können :)

Beitrag von schokoteufel 27.04.10 - 07:53 Uhr

Hallo!
Habe gestern auch die Blutergebnisse mit meiner Ärztin vom Endokrimonologiekum besprochen. Und ich fange auch heute mit Metformin an. Muss später noch zur Apotheke. Hoffe auch sehr dass es was bringt. Lg Schokoteufel