Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mynona88 26.04.10 - 22:47 Uhr

Guten Abend Mädels..

bin ja nun das erste mal #schwanger
Jetz würde mich ja mal so ne allgemeine Liste intressieren, mit allen Dingen die man tun soll und nicht machen darf..
Man hört ja die tollsten dinge..kein sport..nicht mehr alles essen..beim sex aufpassen..nich mehr heiß duschen..im Schwimmbad aufpassen..usw..#bla
immer die die alles am besten wissen wollen..aber seit 20 jahren nimmer schwanger waren.. ;-)

#danke schonmal
glg mynona88

Beitrag von danny42006 26.04.10 - 22:58 Uhr

Hallo
ich bin jetzt zum 5. mal schwanger und diesmal mit Zwillingen.
Das einzige wo ich aufgepasst habe war rohes Fleisch,wobei auch ein gehacktes Brötchen sicher drin war.
Nicht die schwersten Möbel heben,beim Umzug und sonst alles machen was Spaß macht.
Wenn du beim Sex aufpassen sollst,wird deine Ärztin dir das sagen und sonst ist ganz klar Finger weg von Drogen,Zigaretten und Alkohol,wobei ein Glas Rotwein auch nicht verkehrt ist.

Wenn ich was wichtiges vergessen habe,dann werden die anderen sicher auch helfen.

Laß dich gleich jetzt am Anfang auf Toxoplasmose testen,das ist wichtig in bezug auf Katzen und rohes Fleisch.

Ich wünsch dir alles erdenklich gute und glaub bitte nicht alles was im Inet oder Büchern steht.

bei Fragen kannst du auch gern über PN schreiben.

LG Yvonne

Beitrag von roxy262 26.04.10 - 23:03 Uhr

also mein doc meinte mit rohmilchprodukten soll man vorsichtig sein bzw. meiden, genauso wie rohes fleisch...grad bei der grillsaison drauf achten das alles gut durchgebraten ist.
gemüse und obst generell sorgfältig abwaschen.

zum schwimmbad: mein doc meinte das es okay ist solange es gut tut, war auch letzte wo im freizeitbad und hatte bedenken, aber er meinte da passiert nix, zur not gibts in der apotheke so spezialtampons, die verhindern das eindringen von wasser, oder so ph-wert messer, das ist zur selbstkontrolle ob alles "da unten" okay ist ;)

beim sex muss man überhaupt nicht aufpassen, was gefällt ist okay... also uns macht es spaß wenn mir nicht grad übel ist ;)

wegen sport: man kann schon was tun aber ned übertreiben... also von nem marathon würd ich abraten, spazieren gehen ist gut, ich hab einen hund mit dem ich jetz immer riesen runden drehe (der arme mops ;))

ja ansonsten hab ich mir halt so ratgeber besorgt und im internet kann man sehr viel nachlesen, man sollte abwägen... ich tu nur das was mir auch gut tut, wenn irgendwas unangenehm ist lass ich es bleiben

lg

lisa+würmchen9.5ssw#ei

Beitrag von mini-sumsum 26.04.10 - 23:06 Uhr

Hi,

bezüglich Sport hat mir mein FA immer folgendes geraten: In der SS möglichst keinen neuen Sport beginnen.

Wer aber vorher bereits joggen, radfahren o.ä. gemacht hat, kann das auch weiterhin tun. Halt nicht übertreiben; und auf den Körper hören.

Rohes Fleisch sollte tabu sein.

Beim Sex braucht man überhaupt nicht aufpassen. Es sei denn, man hat Blutungen, oder ähnliches.

Schwimmbad ist tatsächlich so eine Sache. Hier lauern, insbesondere in den warmen Becken, jede Menge Bakterien, die gerne zu einer Pilz oder Blaseninfektion während der SS führen könnten. Dies muss also jeder selbst entscheiden.

Warm baden oder duschen darfst du; das Wasser sollte nur nicht deutlich mehr als 38 Grad haben. Darüber hinaus könnte es für's Baby unangenehm werden.

Gerade in der Früh-SS sollte man nach Möglichkeit nicht mehr als 5kg heben.

Grundsätzlich gilt aber: Man ist schwanger, und nicht krank. Man kann und sollte, bis auf wenige Ausnahmen, genauso leben, wie sonst auch. Und ein wenig mehr auf den eigenen Körper achten, aber das macht man (insbesondere während der 1.) Schwangerschaft sowieso.

LG
mini-sumsum

PS: Das aller-wichtigste hab ich vergessen: Man sollte sich nicht von Gott und der Welt reinreden und verrückt machen lassen.