Wo bekomme ich unterstützungen her?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vivien1980 27.04.10 - 05:23 Uhr

hallo,

ich habe gehört man kann in der ss im landratsamt unterstützung für mutter und kind bekommen, wisst ihr was davon? und vorallem wo bekomme ich mehr her.... sowas wie erstausstattung? ich hab zwar schon 2 aber bei denen hab ich sowas nie bekommen. bin nicht harz4 oder arbeitslos gemeldet..ich hab keine ahnung. könnt ihr mir helfen?
wo kann man was holen?
danke für jeden rat.

lg vivien

Beitrag von luise85 27.04.10 - 05:33 Uhr

Guten Morgen.

Ich weiß nur, dass man bei pro familia Unterstützung bekommt.

LG

Beitrag von danny42006 27.04.10 - 05:56 Uhr

Du kannst zu caritas oder Pro Familia gehen.
Es spielt keine Rolle ob du Hartz4 oder Arbeitslos bist,selbst wenn du arbeiten gehst hast du eventuell anspruch.
Kommt auf dein Einkommen und das deines Partners an.

Viel Glück.

Beitrag von moisling1 27.04.10 - 06:03 Uhr

hallo

caritas, pro familia oder diakonie!
es gibt aber soweit ich weiß einkommensgrenzen!
einfahc da mal anrufen und nachfragen

Beitrag von vivien1980 27.04.10 - 06:41 Uhr

vielen dank....

Beitrag von julia-finn 27.04.10 - 06:52 Uhr

also ich empfange leider harz4 und habe finanzielle unterstützung vom arbeitsamt bekommen bzw werde sie bekommen ( 200 euro 6wochen vor der geburt u wenn es dann da ist nochmal 200euro + 75 umstandskleidung) und nochmal 465 von der abi/pro familia ( was nicht für kinderwagen und wickelkomode ausgegeben werden darf).
ich glaube man bekommt doch auch noch mutterschaftsgeld wenn man in arbeit war oder? darüber könntest du dich doch auch mal informieren.
jedenfalls bekommst du v der abi geld und auch andersweitig unterstützung zb bei offenen fragen zu unterhalt,mutterschutz,elterngeld usw....