verunsichert und planlos!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mien 27.04.10 - 08:01 Uhr

Hallo Ihr lieben !
Ich war gestern in der KIWU zum Folikel TV:Siehe da ich habe 2 die das rennen machen einer ist bei 14mm und der andere bei 17mm.Mein Doc meinte ich solle die Woche nochmal zur Kontrolle kommen.Wann entscheidet er nach dem Blutergebnis.
Tja und nun?!Seine Helferin rief mich gestern an und sagte nur ich solle gestern nochmal#sex und ab morgen Utrogest nehmen.....
Tja war nun schon mein ES oder wie????
Meine Folikel sind ja noch etwas klein aber mein Östrogenspiegel sagt wohl was anders?????

Ich bin verwirrt und durcheinander.HAbe meinem KIWUArzt erstmal eine E mail geschrieben.mal sehen.....

Was denkt Ihr darüber?????

LG Mien

Beitrag von hasi59 27.04.10 - 08:27 Uhr

Ich denke auch, dass anhand der Blutwerte der ES bevorsteht. Also nochmal Bienchen setzen.


LG un viel Glück #klee
Hasi

Beitrag von metropolis 27.04.10 - 09:35 Uhr

Klingt so, als ob da ein Eisprung war. Auch wenn du die Eizellen noch im US gesehen hast, kann ja doch eins gehüpft sein.

Auf alle Fälle rate ich dir, den Zeitpunkt sicherheitshalber zu nutzen.

Viel Glück!