Gehört absolut NICHT hier her, aber wir wissen nicht mehr weiter!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von fixundfoxy 27.04.10 - 08:05 Uhr

Hallo ihr lieben,

wir haben ein dicken problem. Kurz zu unserer situation, die kurzfassung.

Wir sind eine Firma die Ihr Bürogebäude auf einem Grundstück hat wo drauf auch ein 2 Familienhaus steht.

Unten wohnt eine junge familie mit 2 kleinen kindern und oben ist dieser neue vermieter + freundin eingezogen der uns in den wahnsinn treibt.

Die beiden familien kennen sich wohl, sind aber mitlerweile sehr verstritten.
Der neue mieter müllt alles zu auf dem grundstück, es sind mehrere garagen hier die er alle mit irgendwelchem müll vollgestopft hat (sie gehen nicht einmal mehr zu) es quillt nur so heraus, diese garagen befinden sich unmittelbar neben unsererm Firmengebäude so das jeder kunde das sieht. In den zwischenräumen der garagen stapelt sich der müll mitlerweile fast 2 meter hoch:-[. Ständig ist die polizei hier und das ordnungsamt weil der gute herr der meinung ist hier radau zu machen ohne ende. er prügelte sich bereits mit dem untermieter sodass 4 streifenwagen ausrücken mussten (der herr sei schon polizeilich bekannt) wir haben bzw. hatten planen auf dem gelände zu hängen (von der firma) und der nette neue mieter war der meineung diese in einem großen lagerfeuer verbrennen zu müssen. :-[

Wir können das nicht beweisen da wir am wochenende nicht hier sind. die junge mama erzählte uns das gestern nachdem wir gefragt hatten wo die plane hin ist. aber da sie allein war hatte sie angst was zu sagen.

Wie bekommen wir den neuen mieter hier wieder weg?

wir haben uns gestern schon beim vermieter beschwert der sich auch heute das ganze angucken kommt. Er meinte auch das sich schon ordungsamt + polizei sich bei ihm gemeldet haben wegen diesem besagten herren.
Was kann man dagegen machen?

Ihm das sagen hilf nicht, da rein da raus. er ist freund einiger nicht ganz so harmlosen betäubungsmittel und gehört der rechten szene an.

Da er schon nachfragete was das hier für eine firma sei und ob wir denn was haben was wertvoll und zu gebrauchen sein könnte haben wir angst das hier nachts oder am wochenende einfach mal die tür eingebrochen wird und sich bedient wird.

bei der familie die unten wohnt hat er nämlich auch schon im rausch die wohnungstür eingetreten um sie vollzuschreien was sie denn für ein pack seien und dem vater eine rein zu hauen.

was sind das bloß für verhältnisse?

danke fürs lesen, das macht mich so wütend, hoffentlich werden wir diesen idioten schnell wieder los #zitter

Beitrag von danny42006 27.04.10 - 08:10 Uhr

Sch.... Situation.
Aber was sucht das im SS Forum?

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 08:33 Uhr

Sie hat es doch oben geschrieben #augen


*Gehört absolut NICHT hier her, aber *

Beitrag von minkabilly 27.04.10 - 08:10 Uhr

falsche Kategorie ;-) (hat nix mit Schwangerschaft zu tun)

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 08:34 Uhr

Sie ist Schwanger......


Sie hat es doch im Betreff geschrieben!

Gehört absolut NICHT hier her, aber

Beitrag von minkabilly 27.04.10 - 10:33 Uhr

trotzdem: das eigentliche Problem hat ja nix mit ihrer Schwangerschaft zu tun, oder?
Da steht nichts davon, daß der ganze Streß etc. ihr zu schaffen macht...daher "falsche Kategorie" (so seh ich das)

Beitrag von babylove05 27.04.10 - 08:11 Uhr

Hallo

WOW das ist krass... aber ich befürchte das Ihr das einzige was Ihr tun könnt bereits getan habt ... Den Vermieter mit ein Beziehen . Ansonst müsst ihr euch wohl neue Firmenräume suchen falls sich nix ändert. Und auch dem Vermieter mit eurem Auszug drohen falls er nix gegen den Horror Mieter macht, den ich denke er wird sich zweimal überlegen wenn er dann behalten wird.

Lg Martina

Beitrag von frandy 27.04.10 - 08:29 Uhr

Hmm keine Ahnung was man da machen "kann". Da sollte ein Gespräch mit einem Anwalt und dem Vermieter weiterhelfen können.

Wir hatten auch mal so einen im Haus aber der war auch noch so doof seine Miete nicht zu zahlen und flog deswegen raus.

Das hört sich alles so an als ob das schon lange geht, und ganz ehrlich ich würde mir ne neue Wohnung suchen. Hab nicht viel Ahnung von Mietrecht aber glaube solange jemand pünktlich seine Miete zahlt, ist schwer an ihn ran zu kommen nur weil er sich "ab und zu" mal prügelt...

Und bevor ich selbst in Angst lebe und mich in meiner Umgebung nicht mehr wohl fühle, such ich mir lieber ne neue Wohnung.


P.S. lass deinen beitrag mal verschieben ;-)

Beitrag von frandy 27.04.10 - 08:32 Uhr

Wohnung = in eurem Fall dann Firmenräume

:-D

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 08:33 Uhr

mhhh Wegen dem Zumüllen und eurer Angst , meldet euch mal bei der Polizeit , aber sagt denen die sollen es Anonym behandeln!

Beitrag von alpenbaby711 27.04.10 - 09:52 Uhr

Also da dieses auch den Ruf eurer Firma schädigt würde ich dem Vermieter ganz schnell klar machen entweder er handelt zackig oder ihr geht. wenn eure Firma nämlich immer weniger Umsatz hat dann hilft euch das auch nicht.
Ela