Wegen Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julian079 27.04.10 - 08:11 Uhr

Nächste Woche am Dienstag#huepf (16 SSW) hab ich meinen nächsten Termin zur Vorsorge.
Die FÄ meinte beim letzten Mal, vielleicht werden wir dann auch schon ungefähr erahnen können was es wird:-p
Dann bin ich schon in der 16 SSW!
Bei meinem Sohn hatte sie es mir auch so gesagt und es hat gestimmt! Na gut bei einem Jungen kann es dann schon eindeutig sein wg. dem Schnedel:-) aber wenns ein Mädchen wird?!#kratz hmmm....

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Meint ihr man kann dann schon das Geschlect sehen?!

Beitrag von mausie47 27.04.10 - 08:17 Uhr

Huhu! Das ist ne gute Frage!!!
Ich habe nächste Woche auch einen Fa Termin, eigendlich ohne US. Ich werde glaub ich trotzdem einen machen lassen, einmal um das Herzchen zu sehen und ich habe ein bisschen die Hoffnung, dass man sehen kann was es wird. Meine Neugier ist einfach zu groß!
#hicks

Liebe Grüße
Mausie 15.ssw

Beitrag von julian079 27.04.10 - 08:24 Uhr

Ich habe schon oft gehört das viele FÄ nur 3x einen US machen!:-( Lt. KK werden auch nur 3 bezahlt. Gottseidank macht meine immer einen und ich krieg auch immer ein Bildchen mit!;-) Ach genau frag doch einfach mal ob der einen macht, der braucht ja auch kein Bild auszudrücken....
viel Glück;-)

Beitrag von lusanna 27.04.10 - 08:38 Uhr

Ich wär da vorsichtig...#kratz

ich hatte Ende 15.ssw (14+6) ein Jungenouting "ziemlich sicher". Da wäre was zwischen den Beinen...

Nun wird es aber laut FD 4 Wochen später mit Sciherheit ein Mädchen. Der Doc sagte er sei sich sehr sicher...

:-)

Beitrag von wunschbaby-2010 27.04.10 - 08:38 Uhr

Also, ich habe jetzt in der 15. SSW erfahren, dass es ein Junge wird. Der Arzt hat es zu 100 % bestätigt, sowas von eindeutig :-).

Bei meiner Tochter damals hat er es in der 17. SSW vermutet,dass es ein Mädchen wird. Das wurde dann in der 19. SSW und in der 23. SSW zu 99 % bestätigt.

Beitrag von dorita123 27.04.10 - 08:58 Uhr

Hallo!
Ich war gestern (Ende 19. Woche) bei meiner Ärztin und hab mich fast ein bisschen ärgern müssen. Gestern sagte sie, es sieht nach einem Mädchen aus, sie ist sich aber nicht ganz sicher, weil das Kleine sich nicht so recht zeigen wollte. Beim letzten Ultraschall (15. Woche) hat es sich überhaupt nicht gezeigt und beim vorletzten Mal (12. Woche) sagte sie, dass es zu 80 % ein Junge wird. Es ist ja eigentlich egal was es wird, aber wie kann die in der 12. Woche sagen es wird wahrscheinlich ein Junge und jetzt solls auf einmal der Schniedel abgefallen sein!?
Also wenn Dein Kleines günstig liegt, dann kann man in der 16. Woche schon sehen was es wird (bei nem Jungen auf jeden Fall).

Beitrag von granne 27.04.10 - 09:41 Uhr

Soweit ich weiß, sehen Jungs und Mädels bis ca. zur 16. SSW gleich aus, da dann noch die Klitoris vergrößert ist und ebenfalls vor steht. Deswegen "fällt" der Schniedel auch öfter mal ab...
;-)

Beitrag von dorita123 27.04.10 - 10:17 Uhr

ja das hab ich auch schon öfter gelesen. Wie kann dann die als Gynäkologin (die das ja eigentlich wissen sollte) in der 12. Woche sagen, das es ziemlich sicher ein Junge wird!?

Beitrag von granne 27.04.10 - 10:31 Uhr

Ja, DAS wundert mich auch. #kratz

Es gibt im Netz irgendwo eine Seite mit Bildern der Geschlechter. Leider finde ich den Link nicht mehr.
Vielleicht findest du den, wenn du hier mal nach "Outing" suchst.

Beitrag von ar-natur 27.04.10 - 08:59 Uhr

bei mir sollte es in der 16.ssw 99% Junge sein, der Arzt war sich mehr als sicher und habe auch ein Outingbild bekommen... nach 3 Wochen 19.ssw hiess es danach Mädchen... verlasst dich nicht drauf.... ich war mir sooo sicher, dass ich einen Sohn bekomme, dass ich sofort einkaufen gefahren bin... habe die blaue Sachen um sonst gekauft... nun kann man eindeutig die Schamlippen sehen... noch eindeutiger geht es nicht...

Beitrag von dorita123 27.04.10 - 09:07 Uhr

Hallo!
So ging es mir auch! In der 12. Woche schon sollte es ein Jung werden. Gestern (19. Woche) war es dann ein Mädchen. Verlass mich jetzt nicht mehr drauf. Hab auch schon für Jungen eingekauft.

Beitrag von susi3012 27.04.10 - 09:00 Uhr

Juhu,

da bin ich auch mal gespannt, muss am Montag in einer Woche wieder hin, da wäre ich dann 15+6 SSW, bin ich mal gespannt.... #freu
Würd mich über beides freuen..... #schein

LG
Susi + Mick 16. Monate und #baby inside 14+0 SSW

Beitrag von pepper2007 27.04.10 - 09:02 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 20. SSW und war neben heute auch in den letzten beiden Wochen beim FA - bisher gab es noch kein Outing...#schmoll Also, nicht zu früh freuen ;-)

LG, pepper2007

Beitrag von bjerla 27.04.10 - 09:04 Uhr

Ich würde nicht drauf hoffen. In der 17.ssw meinte meine FÄ sie schaut noch nicht, da alles noch so klein ist und man sich da schnell vertut. Haben dann noch 4 Wochen warten müssen. Muss aber sagen, als wir das Outing hatten, war die Spannung irgendwie raus. :-( Könnte mir auch vorstellen beim nächsten Kind bis zum Schluss zu warten ;-)

LG

Beitrag von julian079 27.04.10 - 09:33 Uhr

Natürlich werde ich mich über beides freun;-) hauptsache das das Baby gesund zur Welt kommt egal ob mit Schniedel oder ohne:-)