Ultraschall Männer mit rein beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 8baby8 27.04.10 - 08:19 Uhr

Hallo,

Wann durften eure Männer mit beim FA rein zum Ultrsachall schauen. Bin in der 9SSW und mein Männl will mit zum ansehen. Und ab welche Woche wurde vom Vaginal zum Bauch US gewechselt.


Vielen Dank...

Beitrag von belletza 27.04.10 - 08:21 Uhr

Huhu,

Mein Mann durfte immer mit.
Er war das erste mal bei 7+0 mit und da wars natürlich noch vaginal Ultraschall.
Bei mir wurde das erste mal bei 12+2 über den Bauch geschallt.

Lg

Beitrag von lusanna 27.04.10 - 08:23 Uhr

Bei mir erst in der 20.ssw über den Bauch.

Meiner war ab der 8.ssw mit dabei beim US... ich hatte die Sprechstundenhilfe gefragt und es war kein Problem. Meine FA "stellt" den Mann immer so, dass er den Bildschirm sehen kann, aber hinter mir steht...normal ist das alles kein Problem. Wenn es dir beim vaginalen US nicht unangenehm ist, was sollte der Arzt dagegen haben? Bist schließlich Kunde!

#pro Lusanna

Beitrag von tinaschatzi 27.04.10 - 08:23 Uhr

Huhu,

also mein Mann war bisher immer dabei, vor allem zum Händchen halten nach unseren 4 FG....

Seit der 7. SSE geht der mit. Vaginal- oder Bauchultraschall, ist durch wurscht, der weiss ja, wie ich untenrum aussehe ;-)

Aber bei mir wurde in der 12. SSW erst vaginal, dann Bauchultraschall gemacht und ab nun kommt der Bauchultraschall immer dran.

LG
Tina

Beitrag von 8baby8 27.04.10 - 08:29 Uhr

Danke euch bei meiner ersten SS wollte die FA erst die Männer drin haben wenn der Bauch US gemacht wurde fande es wirklich blöde der er unbedingt alles mitbekommen will... um einen Bezug aufzubauen. Und er freut sich so sehr auf den Krümel und will das Herz schlagen sehen.

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 08:34 Uhr

Such dir einen anderen Arzt!

Beitrag von 8baby8 27.04.10 - 08:43 Uhr

habe ich schon nur habe den noch nicht drauf angesprochen werde heute gleich vorn sagen das wir wünschen beide rein zugehen

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 08:47 Uhr

Jup richtig so, bzw garnicht fragen einfach mit reinnehmen :)

Beitrag von tinaschatzi 27.04.10 - 09:00 Uhr

also bei mir hat der Arzt nix dagegen gesagt......der hat meinem Mann sogar einen Stuhl geholt :-)

Der hat sogar meinem Mann alles erklärt, was der so macht und wo was genau ist und so.

Wenn der Arzt das nicht zulässt, dann wechseln.

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 09:03 Uhr

War bei mir auch so!
Er hat sich super viel zeit für meinen Mann genommen und ihm und mir natürlich auch viel erklärt!

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 08:24 Uhr

Mein Mann war vom ersten US an dabei!

Was ist denn so schlimm daran wenn bei dir noch Vaginal geschallt wird , er weiß doch wie das bei dir aussieht :)


Nimm ihn mit , es ist ein so schönes Erlebnis für deinen Mann!

Bei mir wurde glaube ich in der 15 ssw das erste mal übern Bauch geschallt , sicher bin ich mir nun aber nicht.


Lieben gruß
Canadia mit Jasmin 23 Wochen alt

Beitrag von salawuff 27.04.10 - 08:28 Uhr

schau mal, dein mann kennt dich doch untenrum und daher kann er doch schon direkt mit!?
also mein freund ist spontan, als ich schmierblutungen hatte, zum dok gekommen und mich ohne murren begleitet.schließlich ist es doch auch sein kind und er soll den kontakt so schnell es geht vertiefen...durch die untersuchung stärkt ihr eure bindung und er ist mehr mit dem papagefühl bestückt, wie erst später.leider wissen unsere männer es ja nur, jedoch es zu sehen und zu verinnerlichen ist viel besser.

nimm ihm einfach mal mit bei der nächsten untersuchung, denn das vertrauen solltest du haben.

alles liebe für euch
von uns#liebdrueck

Beitrag von qrupa 27.04.10 - 08:30 Uhr

Hallo

ein Arzt der meinen Mann nicht mit reinlassen würde hätte mich das letzte mal gesehen. DU ganz allein entscheidest wer dabei sein darf und ab wann!

Meist wird so ab dem ersten Screening mal ein Bauch US versucht.

LG
qrupa

Beitrag von verzweifelte04 27.04.10 - 08:39 Uhr

hallo!

mein verlobter war leider erst einmal beim us dabei - vaginaler ultraschall während ich sturzblutungen hatte... naja, war nicht so ein schöner anblick, und er kam auch erst rein, als der arzt sagte: dem baby gehts gut! *ggg*

ich hoffe er kann beim organscreening dann dabei sein, wär schon schön! ..war jetzt zum frühscreening und musste immer dran denken, dass mein schatz das grad verpasst.. war echt genial..

vielleicht mach ich aber auch einen termin zum 4D - inkl. foto, video und foto-cd kostet es 75 euro, aber das ist es mir wert - ist ja 3D schon so gewaltig!

ahja, bauch-us wurde das erste mal in der 12. ssw gemacht, erst vaginal und dann bauch - und beim organscreening nur mehr bauch, weil man es gut sehen konnte.

lg
Claudia

Beitrag von joyce1982 27.04.10 - 09:00 Uhr

Meine FÄ lässt beim Vaginalen Ultraschall keinen mit rein... warum auch immer, bei ihr darf man erst ab der 19.SSW beim Bauchultraschall mitschauen.....#kratz;-)

Liebe Grüsse
Julia mit Luis 22.SSW#ei

Beitrag von 19jasmin80 27.04.10 - 08:58 Uhr

Mein Mann durfte natürlich immer mit, egal ob Vaginal- oder Bauch-US #kratz

Beitrag von bjerla 27.04.10 - 08:59 Uhr

Mein Mann war immer mit, als ich Blutungen hatte. Da musste er bei der Untersuchung aber im Vorzimmer warten. Zur NFM war er dann mit in der 13.ssw. Da hat meine FÄ erst von unten geschallt und er saß draußen und dann schallte sie extra für ihn nochmal über den Bauch.

Bei allen anderen Untersuchungen war er dann nicht mehr dabei. Hat eben zeitlich nie gepasst. Nur zur FD hat er sich extra einen Tag Urlaub genommen.

LG

Beitrag von elea 27.04.10 - 09:11 Uhr

Mein Mann war gleich beim ersten und zweiten mal dabei - beides mal vaginale ultraschalle. das finde ich für mich auch vollkommen ok - 1. steht er nicht direkt "vorne" dran, da ist der onkel doc ;-) und zweitens haben männer (meiner wenigstens) nur den monitor und die "wahnsinns-technik" im auge!

das erste mal bauchultraschall hatte ich in dieser SS ab der 16. woche - allerdings ist es bei meinem FA so, dass du IMMER auf dem Gyn stuhl liegst - unten ohne - da die zuerst den Mumu abtastet und dann sofort zum ultraschall wechselt.

ich würde ihn an deiner stelle das nächste mal mitnehmen - genieren braucht man sich ja nicht, schliesslich warst du (vermutlich) auch nackt, als ihr das baby produziert habt ;-)

lg

Alexandra

Beitrag von nenne03 27.04.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

meine FA hat ein Sprechzimmer und ein Untersuchungszimmer nebenan. Sie hat erst geschaut ob alles ok ist und mein Männe hat im Sprechzimmer gewartet. Dann hat sie mich gefragt obs ok ist wenn er mit rein kommt. Vaginal ist manchmal ja auch der Frau unangenehm. Ich hat natürlich nix dagegen. Mein Männe hat sich auch schnell um den Stuhl geschlichen und dann hinter mir gestanden. Seit 14.SSW macht sie über den Bauch. Nur leider kann mein Männe nicht mehr mit, da er arbeiten muß. #schmoll

LG
Nenne

Beitrag von muckelina81 27.04.10 - 09:14 Uhr

mein Mann durfte und wollte auch immer mit#freu
Hab ihn gleich auch immer von Anfang an mitgenommen,schon allein weil es ihn ja auch betrifft;-)
Er war jedes mal happy wenn er das Baby gesehen hat.
Wenn er mal nicht kann wegen Arbeit muss ich natürlich alleine hin.
LG Jasmin

Beitrag von rhasielle 27.04.10 - 09:22 Uhr

beim letzten mal war er immer dabei.
es bleibt ja dir überlassen, wen du mit zur untersuchung nimmst #kratz.
diesmal mußt er sich jedesmal um den kleinen kümmern, aber beim 2. screening gibt´s eh bauch us und da kann der große bruder samt papa endlich auch mal gucken :-)

lg jana + nils + #ei 19.ssw

Beitrag von babylove05 27.04.10 - 09:37 Uhr

Hallo

in der ersten ss war mein damaliger noch Mann ( mittlerweile hoffentlich bald Ex Mann ) IMMER mit ... auch bei den Vaginalen Ultraschall .... also ich glaub mein Partner kennt mich von Unten so oder so schon gut , daher brauch ich mir da kein Kopf zumachen was er sieht und nicht ....

jetz ist mein partner und Vater meiner Bauchkörote leider nicht da , aber würde ihn auch mit rein nehmen ....

Da ich mometan allein bin , ist sorga mein 2 jähriger Sohn bei jeder Untersuchung dabei auch bei den Vaginalen .... Kann ich ja nicht ändern , und ich mach mir da kein Kopf des er mal nen Schaden von nimmt....


Lg Martina