umgangsrecht regelung termine, brauche hilfe bitte

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von schnuckelchen80 27.04.10 - 09:01 Uhr

hallo ihr lieben,

mein lebensgefährte hat eine 4-jährige tochter aus einer noch bestehenden ehe, aber leider lässt sich widererwartend der umgang doch nicht so reibungslos klären. er ist nun den ersten schritt gegangen und hat sich auf dem jugendamt beraten lassen, nun warten wir, dass auch die kindsmutter zum gespräch dorthin geht. wir möchten die termine, die momentan noch mündlich vereinbart werden, an denen wir die kleine haben sollen, gern schriftlich machen, da sie sich oft nicht daran hält. habt ihr eine idee, wie wir das schriftlich machen können? wäre lieb, wenn jemand antwortet.

liebe grüße monique

danke schön

Beitrag von petra1982 27.04.10 - 09:34 Uhr

Über einen Anwalt, das es auch wirklich geregelt ist. Ansonsten gibts nur Zoff und mehr.....

Beitrag von urbia-Team 27.04.10 - 10:59 Uhr

Stillgelegt, Crossposting