was würdet ihr tun?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dia111 27.04.10 - 09:04 Uhr

Hallole,

bei meinem Kontrolltermin nach der 2.FG, sagte mir meine FÄ das ich schon wieder nen ES hatte.
Und sie sagte dann auch das ich am 24.04 meine Mens bekommen würde.

Nun bin ich praktisch NMT +3 und noch keine Mens in Sicht, Tempi in Hochlage, doch SST an NMT und heute(mit 10er) negativ.

Soll ich bis Montag warten und wenn die Mens nicht da ist,FÄ anrufen?

Das wäre meine erste Mens nach der 2.FG und eine FÄ kann sich doch nicht wirklich wegen ES Täuschen oder?

Bin jetzt echt ein wenig nachdenklich und weiß nicht was ich tun soll.

LG
Diana

Beitrag von hannah.25 27.04.10 - 09:47 Uhr

hallo diana,

auch gern hier nochmal ;-)

ich würd am donnerstag beim fa anrufen, bist dann aj 5 tage überfällig. ich denke nicht, dass deine fa sich im es geirrt hat. kann man ja doch gut per us sehen.

klar kann sich normal was in der mens verschieben, aber ich denke, da deine fa den es gesehen hat, sollte die mens auch kommen.

für mich klingt das alles nach verdammt schwanger ;-)

liebe grüße
hannah