Muss ich mich sorgen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annybunny79 27.04.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

Ich war gestern beim FA. Mein Baby ist alles in Ordnung.FA hat mir gesagt,das Baby jetzt schon 13 cm gross ist.(Kopf bis Fuss).Gestern 15+1 ssw!!!Ich finde mein Baby immer viel zu klein.Meine beiden Kinder waren grösser als mein Baby.#kratzFA hat mir gar nichts gesagt,das Baby sei zu klein ist.

LG Anny 16.ssw#verliebt

Beitrag von catch-up 27.04.10 - 09:34 Uhr

sind eben nicht alle Kinder gleich! Gibt Kleine und Große, Dicke und Dünne ...

Mein Zwerg ich auch nicht groß, aber Sorgen mach ich mir darum nicht! Das solltest du auch nicht tun! Schon gar nicht in deiner Woche! Dein Krümel wird wohl noch n bisschen wachsen!

Beitrag von metropolis 27.04.10 - 09:40 Uhr

Jedes Kind ist anders! (soviel vorweg)

Und heute werden eh mehr kleinere Kinder geboren. Meine Maus ist jetzt 22 cm bei 22. SSW. Laut Liste auch zu klein, aber laut Arzt vollkommen in Ordnung. Die Tolleranzbereiche wurden auch mittlerweile gesenkt. Also von daher:

Mach dich nicht verrückt! :-D

Beitrag von tweetiex80 27.04.10 - 12:33 Uhr

Hallo,

du scheisnt dich ja echt zu sorgen, da du das schon zum x-tem mal hier ansprichst #liebdrueck

Wenn der Arzt sagt, es ist alles in Ordnung, dann versuche ihm das zu glauben.
Meine 2. Tochter war angeblich in der 30. Woche viel zu klein und bekam den Stempel SGA in der Bemerkung.
Raus kamen ganz normale Durschnittsdaten ;)

Lg Maja