HEBAMMEN-HILFE, bitte lesen und mitmachen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von adee 27.04.10 - 09:47 Uhr

Hallo,

700 000 Geburten

In Zukunft ohne Hebammen? Können wir uns dieses Risiko leisten???
Mütter und Kinder in Not!!!

Bitte unterstützt die E-Petition vom 05. Mai bis 25. Mai.

Der Deutsche HebammenVerband e. V. braucht 50 000 Unterschriften!!!!!!

Mehr Infos lest ihr unter www.Hebammen-protest.de

lg adee 32SSW

Beitrag von robinsmami 27.04.10 - 09:50 Uhr

Ich habe das schon von meiner Hebi gehört!!!!
Sie sammelt auch fleissig unterschriften!!!!!!!!!!!!

Ohne meine >Hebi wär ich echt aufgeschmissen,wie kann man den Beruf streichen?????:-[

Beitrag von adee 27.04.10 - 09:53 Uhr

Hallo,

ja ich habe es gestern in meinem Geburtsvorbereitungskurs erfahren und würde gerne mit diesem Link ein bisschen helfen wollen. Vielleicht finden sich hier liebe Schwangere die dort mitmachen, ich mache auf jeden Fall mit.

lg adee

Beitrag von robinsmami 27.04.10 - 09:54 Uhr

Ich mach auf alle fälle auch mit!!!!

Beitrag von adee 27.04.10 - 09:59 Uhr

Super, Vielen Dank!!!

Beitrag von brautjungfer 27.04.10 - 09:57 Uhr

hallo,

schau mal in den angepinnten Beitrag oben von Gabi.

lg

Beitrag von virginiapool 27.04.10 - 10:53 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.