Tagschlaf 8 Monate altes Baby

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von girly80 27.04.10 - 10:04 Uhr

Hallo zusammen!

Wieviel schlafen Eure Kleinen noch so am Tag?

Unser Felix schläft noch sehr unterschiedlich. Ich weiß nicht ob er manchmal sogar zu lange schläft. Die Nächt sind zur Zeit Horror. Er weint mindestens so 4-5 mal. Steck dann den Schnuller rein und er schläft weiter. Mir hat letztens jemand gesagt ich soll Felix am Tag wecken, wenn er zu lange schläft.
Wie ist das so bei Euch?
Danke für Eure Antworten.

Beitrag von urmel29 27.04.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

habe mein Kind noch nie aufgeweckt, weil es tagsüber zu lange geschlafen hat, nur wenn ich einen Termin hatte, was sich meist vermeiden ließ.

Ich halte nichts davon die Babys vom Schlafen abzuhalten und sie aufzuwecken.

lg
s´urmel

Beitrag von koerci 27.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo!

Ich finde ein Baby sollte dann schlafen, wenn es müde ist.
Ich wecke meine Maus nie.
Kommt zwar dann auch schonmal vor, dass sie spät nachmittags ein Nickerchen und somit abends später ins Bett geht, aber das ist halt so.

Lg

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 13:09 Uhr

Hallo!

Selbst wenn Du ihn wecken würdest, würde er nachts nicht besser schlafen! Da bin ich mir ganz sicher.

Kinder (auch Erwachsene) wachen nachts mehrmals auf. Entweder, sie können alleine wieder einschlafen, oder nicht. Leon ist noch 7 Monate alt, kommt nachts aber auch immer wieder.

Solange es mit Schnuller geben getan ist, ist doch alles gut.

Ich würde ihn nicht wecken. Es sei denn, es geht wirklich gar nicht anders. Aber lieber hole ich die Große früher vom Kindergarten ab, als dass ich Leon deswegen wecken müsste.

Lieben Gruß
Steffie

Beitrag von co.co21 27.04.10 - 22:22 Uhr

Hallo,

also ich habe festgestellt, wenn Lara gut schläft am Tag schläft sie auch nachts besser und an Tagen an denen sie kaum zum schlafen kommt, ist es nachts meistens auch ne Katastrophe...denke also nicht, dass wach machen was bringen wird!

Wenn alles normal läuft, hat Lara die ganze Zeit vormittags ca. 30-60 Minuten geschlafenund am nachmittag nochmal 1-2 Stunden. Die letzten Tage wirds weniger merke ich, da schläft sie vormittags grad noch 30 min. höchstens und nachmittags mal ne Stunde, wenns hoch kommt.

LG Simone