Frage zur Einnahme von Viburcol und Ben-u-ron

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bine.73 27.04.10 - 10:34 Uhr

Hallo zusammen,

unser Kleiner ist erkältet, hat Husten und zahnt zudem auch noch (kein Fieber).
Gestern Abend hab ich ihm dann ein Viburcol Zäpfchen gegeben, das auch gut geholfen hat. Heute ist es wieder ganz schlimm. Nix hilft (Osanit, Dentinox). Denke er ist halt auch durch alles zusammen total mies drauf und schläft z.B. fast nicht ein. Ißt nix, trinkt nur Wasser.
Kann ich ihm ein zweites Viburcol Zäpfchen geben damit er schlafen kann?

Kann man Viburcol und Ben-u-ron unabhängig voneinander (mit zeitlichen Abstand von ca. 12h) geben?
Er ist 9 Monate alt.

Danke schon mal. Der arme Kleine tut mir so leid.... :-(

Beitrag von gg82abt 27.04.10 - 10:38 Uhr

Hi,

erstmal gute Besserung dem kleinen.

Ich würde den Kinderarzt anrufen und nachfragen wegen Wechselwirkung. Kann sein das er den kleinen anschauen will und was anderes verschreibt.

Beitrag von pta78 27.04.10 - 11:54 Uhr

Du kannst ohne Bedenken ein 2. Viburcol geben, wenn sie sehr starke Schmerzen hat,d.h. wenn sie nach ner Stunde wieder weint,dann gib ein Ben-U -Ron dann sind es WIRKLICH Schmerzen. es treten keine Wechselwirkungen auf.Viburcol ist homöopatisch.Benuron ist Paracetamol also ein Schmerzmittel-da musst du dich aber an den zeitlichen Abständen halten ,wegen Überdosierung-steht aber auf der Packung. Dafür brauchst du nicht zum Arzt.
Bin PTA und arbeite in einer Apotheke habe 10 jährige Berufserfahrung.

Gute Besserung lg Sandra

Beitrag von hot--angel 27.04.10 - 10:57 Uhr

ja wenn du nicht jeden tag eines gibst, kann hut ruhig ein 2. geben denk ich mal

versuch mal ob er reisschleim bzw grießbrei mit ein wenig obst vil mag einfach dass er a bissi was im magen hat, da shilft auch oft u davon werdens oft etwas müde :-) voller bauch halt

mein zwerg ist auch zurzeit total erkältet (bronchitis) und zahnt auch, ich weißß wie es euch grad geht, noch dazu kriegt er nen hustensaft, von dem e rmunter wird (katastrophe)

Beitrag von nami8277 27.04.10 - 11:23 Uhr

zum viburcol weiss ich nur von der packungsbeilage- höchstens eins am tag. würde persönlich also 24 h vergehen lassen

Beitrag von coy1980 27.04.10 - 12:15 Uhr

Ihr Ärmsten#liebdrueck,

da es ja meist so ist, das alles auf einmal kommt, hab ich die schon immer abwechseld gegeben.

Die Viburcol hab ich immer erst zur Nacht gegeben, damit sie schön schläft, tagsüber dann nen Ben - u - ron.
Hat sie super vertragen. Und da die Viburcol Homäopathisch sind, brauchst dir keine Sorgen machen.
Die Ben - u - ron sind bestimmt 75er, also in ner gut verträglichen, aber wirksamen Dosis.

Wenn es also jetzt so schlimm bei euch ist, gib ihm gleich nen Ben - u - ron, meist wenn die Schmerzen weg gehen, schlafen sie auch erstmal ne runde.

Gute Besserung und Duchhalten!

Coy und Denise 10.08.2009#verliebt