Huhu Junis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandy5681 27.04.10 - 12:12 Uhr

Auch ich bin jetzt endlich ein UFU, und irgendwie freu ich mich wenn das Würmchen im Juni dann da ist.
Wobei meine Schwester und meine Mama schon ständig sagen bis Juni schaffst nicht. Wir geben dir mitte ende Mai. ;-)
Fragt mich nicht warum aber sie meinen das einfach.

Ansonsten geht es mir gut, habe am Freitag einen Termin bei der Hebamme und einen verspäteten Zuckerbelastungstest. Hab aber keine anzeichen für Diabetes, der Bauchzwerg ist klein und zierlich und gewicht hab ich bisher noch nicht mal mein Ausgangsgewicht erreicht.

Müsst ihr nachts auch so oft auf Toi? Seit letztem WE gehe ich im 2h Takt und brauche dann immer wieder ewig eine Position zu finden wo er auch mit zufrieden ist und wieder einschläft.

Eins beschäftigt mich dann doch noch und weiss nicht was ich noch dagegen machen kann. Vielleicht wisst ihr einen Rat!?

Ich habe am re. Oberbauch eine sehr schmerzende Stelle, und ich halte es oft kaum aus meinen Pullover oder Shirt drauf zu haben. Zeiweise Juckt es (man sieht aber rein gar nix) und zeitweise bzw meistens abend brennt es total und tut einfach nur noch weh als würde man mit der Nadel rein stechen. Creme viel kühle es auch aber es hilft nie wirklich lange. Wollte es freitag mal ansprechen aber vielleicht kennt das ja auch jemand von euch?

lg Sandy und sorry das es so lang geworden ist.

Beitrag von katze29.11.2008 27.04.10 - 12:17 Uhr

Hi süße!

Leider kenne Ich deine Beschwerden nicht!

#gruebel

Aber unsere Maus ist auch klein und zierlich! Ich mache mir da aber keine Gedanken, sie können ja außerhalb unserer Gebährmutter noch gannnzzzz viel Wachsen!

Lara tritt mir nur ständig an die Rippen! Ich denke mal unsere Mäuse werden schon wissen wann sie raus wollen!

Liebe grüße

Petra und Lara#ei (14.6.10)

Beitrag von dgks23 27.04.10 - 12:17 Uhr

Huhuuuu Sandy!

Noch ein UFU!! #ole#ole#ole

nein ich muss seit kurzen nicht mehr in der Nacht auf die Toi, aber das kommt bestimmt wieder! #augen

Ansonsten schlaf ich jetzt wieder recht gut...

Gester n war ich beim FA und meine Kleine ist schon 3000g schwer! #zitter und ca. 46 cm groß! :-)

Ach ja ich hab noch gute 4 Wochen vor mir...

Leider kann ich dir bei deinen Problem nicht helfen, ich hab das nicht... alles gute!

Sonnige Grüße aus dem schönen Kärnten! #sonne#sonne#sonne#sonne lg dgks23

Beitrag von bengelein 27.04.10 - 12:32 Uhr

hallo mir gehts gar nicht gut mein mann hatte letzte woche ne angina die ich jetzt ab bekommen habe und seit gestern antipotika nehmen muß , und das bei den schonen spielplatz wetter wo mein sohn 19 monate am liebsten hinwill ,was ich zur zeit icht machen kann hoffe das ces mir am wochenende besser geht da ist großes famielentreffen angesagt und wir noch die letzten kinderzimmermöbel kaufen werden da wir mit dem auto hingefahren werden
lg chrisi 34 ssw

Beitrag von emily1807 27.04.10 - 12:39 Uhr

Hi,
ich bin morgen 35+0 und gehe ca. 2-3 Mal in der Nacht aufs Klo. Verdrängen hilft auch nicht. Schlafen tue ich schon etwas länger schlecht. Ich bin Bauchschläfer und kann mich mit dem seitl. Schlafen nicht anfreunden.


Ich hab nen verkürzten GMH, aber die Kontraktionen haben nach gelassen. Dafür hab ich gestern entdeckt, dass meine Füße Elefantenstampfer ähneln *heul.

Aber ansonsten gehts uns gut :-)
Ich zähle die Tage und Wöchelein, denn bis mind. 36+0 sollte das Kind noch drin bleiben, besser 37+0

Beitrag von katta0606 27.04.10 - 12:57 Uhr

Hallo,
ich auch ein... äh, naja, heute ein genau FU :-D (ET-50) - morgen also ein UFU.
Ich stehe nachts auch öfter auf. Wie oft, liegt immer daran, wieviel ich abends noch getrunken habe.
Ansonsten schlafe ich aber noch gut und Kind pennt nachts auch, wie sich das gehört :-)

Eine schmerzende Stelle im rechten Oberbauch habe ich auch, aber nicht so krass,wie Du das beschreibst und auch eher von innen.
Es juckt auch nicht, es tut meistens nur etwas weh, aber nicht schlimm. Ich dachte eigentlich, dass der kleine Mops mit dem Po da liegt.

Wieso schicken die Dich zum Belastungstest, wenn alle Werte immer in Ordnung waren ?? Oder hast Du vielleicht Zucker im Urin gehabt ? Ansonsten fände ich die Maßnachme überflüssig. Aber Zuckerbelastungstests sind bei den Ärzten beliebt. Gibt gut Kohle und man muss nicht viel machen. Mich haben sie in der 1. SS klassisch verarscht - Werte waren in Ordnung, musste trotzdem 3x hin #aerger. Hab ich viel später erst rausgefunden,als ich die Unterlagen haben wollte. Hat mich total geärgert und lässt mich sehr kristisch diesen Tests gegenüber stehen.

LG Katja