Konfettikanone

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von honeymoon10 27.04.10 - 12:26 Uhr

Hallöchen

Ich hab da mal wieder ne Frage. Es gibt doch diese Konfettikanonen. Wo man dreht und es macht Peng. Hat jemand damit schon mal Erfahrung gemacht? Ich finde sowas total lustig und wir wollten daher das in unserem Eröffnungstanz machen, so als Überraschung.

Ich habe bei Ebay etliche Angebote gesehen, aber gestern meinte jemand zu mir, dass die nicht so gut wären als die von den " Profis".

Also falls jemand mir weiterhelfen kann, wäre ich demjenigen sehr verbunden.

Danke #freu

Beitrag von carochrist 27.04.10 - 13:32 Uhr

Wir hatten solche zu Silvester und auch schon zu dekorationszwecken bei der Wohnung von Brautpaaren genutzt. Allerding muss ich sagen, lassen sich die Konfettibomben relativ schwer drehen und man muss sich schon darauf konzentrieren. Während ihr tanzt könnte das problematisch werden, da man zum drehen beide Hände braucht.

Ach ja, Wichtig ist auch das man sie nicht auf Menschen richten sollte! Es ist zwar nur Konfetti, aber die Bomben sind mit Druckluft.

Besser sind da eher die Konfettiepistolen

http://www.amazon.de/Konfetti-Pistole-mit-Magazinen-Schuss-SPW/dp/B001LEHYU8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=toys&qid=1272367805&sr=8-1

Die sind wesentlich handlicher und man kann immermal einen Schuss abfeuern ;-) Ich glaube, 6 Schuss hat jedes Magazin. Die Dinger haben wir auch schon bei einer Hochzeit gehabt #rofl Wir hatten uns an 2 Seiten alle aufgestellte und eine Art Schlauch gebildet durch denen das Brautpaar gehen musste nach dem Standesamt. Und als sie durchgelaufen sind gaben wir die Schüsse. Der Wind hat uns zwar einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht, aber es war trotzdem witzig.

So, zuviel Infos mittlerweile #bla