Zurück vom FA 33ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von checkerbunnysbk 27.04.10 - 12:29 Uhr

so nun hab ich doch bissel angst....

mein zwerg wiegt 2416gramm und laut ärztin kommt er mit 4200gramm zur welt...er ist jetzt schon 47cm...

hilfe....

Beitrag von jazzjessii 27.04.10 - 12:43 Uhr

ich wusste garnicht das man das gewicht ca schon im vorraus sagen kann.

ich hab einen tag vor dir et bin mal gespannt geh erst nächste woche zum fa

Beitrag von pony75 27.04.10 - 12:43 Uhr

Huhu,

mach Dir nicht so viele Gedanken. Bei mir hieß es auch immer erst (aufgrund meines Mega-Bauches), dass da ein großes, schweres Kind rauskommt. Linn war aber total zart mit 50 cm und 3.100 g.

Ich denke so genau können die FAs gar nicht mehr messen. Mein Knirps wog angeblich auch schon in der 29. SSW 1.500 g (also eher propper) aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das Würmchen sooooooo viel schwerer wird als Linn damals.

Abwarten und Tee trinken *g*.

LG Rebecca mit Linn und Bauchzwerg (32. SSW)

Beitrag von checkerbunnysbk 27.04.10 - 12:53 Uhr

meine ärztin hat ein neues high tech gerät und der sperichert alle ultraschalls von mir mit gewicht und denn spuckt der ne kurve aus ...und laut der kurve wird der zwerg in ner 40.ssw 4200gramm haben...

Beitrag von pony75 27.04.10 - 13:07 Uhr

Hmm mag ja auch sein, dass sie Recht hat. Aber selbst dann - mach Dir nicht zu viele Gedanken. Ob Euer Mäuschen nun schwer ist oder nicht, es wird schon alles gut klappen. Ich weiß, ist leicht gesagt aber ich hatte mir auch so Sorgen gemacht und war dann positiv überrascht *g*. Genieße die restlichen Wochen und freu Dich auf den Moment, wenn Du Euer Mäuschen im Arm halten darfst.

LG Rebecca

Beitrag von update2010 27.04.10 - 13:19 Uhr

Und, was ist daran schlimm?? #gruebel
Meine Kids haben alle um die 4400 g gewogen - die Entbindungen waren TRAUMHAFT ;-)
Bin gespannt, ob wir mit Krümel auch so einen "Brocken" bekommen... :-)

Kopf hoch, genieß die restlichen Wochen und lass dich mit dem Gewicht überraschen - vermessen tun sich die Ärzte nämlich gerne mal ;-)

Alles Gute!

update2010 mit #baby boy, ET -4 #huepf

Beitrag von scarletwitch 27.04.10 - 13:56 Uhr

Hallo! :-)

Mach dir keinen Kopf! Jetzt kann dir noch keiner sagen wie viel dein kleiner Mann bei der Geburt wiegen wird ;-)

In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich einen riesigen Bauch und trotzdem hieß es immer es würde ein zierliches Kind geben. Montags sollte meine Maus noch 2900 g haben und ca. 50 cm groß sein und Mittwochs war sie urplötzlich ein großes Kind...geschätzte 4.000 g, 54 cm und KU von 37 cm.
Raus kam dann ein normal großes Kind ;-) 3.650, 53 cm, 36,5 ;-)

LG
Anna