babyakne

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrinredrose 27.04.10 - 12:33 Uhr

hallo,
mein kleiner hat seit ca 7 wochen babyakne.
creme ihn schon mejrmals am tag mt gesichtscreme und öl ein.aber es wird irgendwie nicht besser...
habt ihr tips dagegen?


lg

Beitrag von leni87 27.04.10 - 12:38 Uhr

Hallo

ich habe ihn nur mit klaren Wasser gewaschen, nicht gecremt. Es war nach einer Woche weg.

liebe grüße

leni mit Lukas 5 wochen

Beitrag von emilylucy05 27.04.10 - 12:41 Uhr

Das geht von alleine wieder weg. Denke es ist auch besser die Haut einfach in ruhe zu lassen anstatt immer was darauf zu schmieren. Ausser sie wäre extrem trocken oder bei Kälte.

lg

Beitrag von sandrinchen85 27.04.10 - 12:51 Uhr

stella hatte das auch richtig schlimm :-( war dann damit beim kinderarzt und der hat mir ne salbe (duradermal) verschrieben,die auf die betroffenen stellen aufgetragen wurde.nach einer woche war es weg :-) kam zwar noch mal gaaanz leicht wieder,aber die haut war wesentlich besser.
bin aber auch nur zum doc,weil sie schon nässende stellen hatte und es sie arg zu jucken schien :-(
lg

sandra mit stella 5 monate#verliebt

Beitrag von jessica.g1 27.04.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

Muttermilch soll helfen wenn du stillst. Einfach drauftupfen. Mach ich bei Fiona auch.


LG

Beitrag von kecke77 27.04.10 - 14:32 Uhr

Hey,

lieber nicht mehr cremen, das belastet die Haut noch mehr.

Wenn überhaupt, dann nur Muttermilch drauf, geht aber irgendwann von alleine weg...

LG,
Kecke

Beitrag von froehlich 27.04.10 - 19:57 Uhr

Ich würde auch nichts unternehmen. Das vergeht von selbst - bei meinem Kleinen hat's damals eine ganze Weile gedauert, also wappne Dich lieber mit Geduld.

LG Babs