wer hat ambulant entbunden und NICHT gestillt, frage dazu

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jayda2009 27.04.10 - 12:59 Uhr

hallo

werde in 9 wochen unser 2tes baby zur welt bringen, wenn alles gut geht, will ich ambulant entbinden und nach ein paar stunden heim gehen. unseren großen habe ich aus mehreren gründen nicht gestillt und auch die kleine möchte ich nicht stillen. wie ist das dann eigentlich mit dem ersten fläschchen, wann gibt es das? ich meine, bei unserem großen war es erst nach 24 h oder so der fall?!

wie habt ihr das gemacht oder was hat euch die hebamme gesagt?

lg jayda

Beitrag von saskia33 27.04.10 - 13:10 Uhr

Ich habe zwar nicht Ambulant entbunden aber ich habe auch nicht gestillt!Du kannst wenn dein Baby Hunger hat sofort ne Flasche geben!
Mein kleiner hat nach 2 Stunden seine erste Flasche bekommen #schein

Hebamme sagte das ist ok ;-)

Alles Gute noch#klee

lg sas

Beitrag von 4kinder 27.04.10 - 19:39 Uhr

Mein zwites Kind habe ich Ambulat bekommen und auch nicht gestillt.
Zuhause hat sie gleich die Flasch bekommen!

LG

Beitrag von fiona2008 27.04.10 - 21:11 Uhr

liebe jayda,

hab vor 2 wochen meine 2. tochter ambulant entbunden und stille auch nicht. hab von den hebammen im kh flaschennahrung bekommen und auch zuhause dann mit der gleichen milch weiter gemacht.

lg yvonne mit fiona und mara

Beitrag von laemmlein 30.04.10 - 17:28 Uhr

HI!

Ich hab zwar nicht ambulant entbunden, aber auch nicht gestillt. Matteo hat ca. 2 Stunden nach der Geburt sein 1. Fläschchen bekommen, als wir vom Kreissaal zurück im Zimmer waren.

LG Nina