Zu schmale Füße für Däumling S?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von daysleeper 27.04.10 - 13:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich weiß, die Schuhdiskussionen häufen sich hier mal wieder, aber ich hab doch auch nochmal eine Frage und hoffe auf jemanden, der vielleicht das gleiche Problem hat. Wollte heute schonmal nach Sandalen für meine Kleine gucken, und nachdem wir bei Halbschuhen endlich bei Däumling fündig geworden sind, dachte ich, bleiben wir nun auch dabei, zwar teuer und nicht unbedingt immer die Schönsten, aber wenns sein muss... Nun haben wir heute Sandalen in schmal anprobiert und sie waren ihr definitiv zu weit, obwohl die Länge auf jeden Fall stimmte.#schock Gibts denn noch schmalere Schuhe? Die Verkäuferin kam dann mit Pepino und Superfit (in weite M allerdings, was anderes gabs da nicht) und hat behauptet, die Pepino-Schuhe würden passen. aber ganz ehrlich: Der Klettverschluss hing auf dem Boden und an der Seite konnte man einen Finger reinstecken...
Habt Ihr Tipps für mich?
Ganz herzlichen Dank!

Beitrag von sandra091285 27.04.10 - 13:20 Uhr

meine Maus hat auch solche schmalen Füße...Däumling hat gepasst, aber sorry, 60€ für ein Paar Sandalen-ne, das geht zu weit!

Haben dann die Superfit s anprobiert und die haben genauso gepasst. Sie hat jetzt Halbschuhe und Sandalen (vorne geschlossen) von Superfit (gekauft bei Görtz)

LG,Sandra

Beitrag von daysleeper 27.04.10 - 13:23 Uhr

Superfit S gibts bei Görtz? Das wär ja super! Wie sehen die Sandalen denn sonst noch aus? Sind das die mit den 2 Schnallen und dem Zehenschutz?
Ich find 60€ auch Hammer. Bei unserem Schuhgeschäft kosteten die Däumling-Sandalen "nur" 40, was ja immer noch genug ist, aber Superfit wär mir sehr sympatisch :-) Danke für den Tipp!

Beitrag von celi98 27.04.10 - 13:30 Uhr

hallo,

bei reno gibt es sehr schmale schuhe. und zwar die bama. die sind auch bezahlbar. leider hat sarah gerade eine doffe größe, da gab es nur wenig asuwahl. vielleicht gibt es aber etwas für dich.

lg sonja

Beitrag von daysleeper 27.04.10 - 13:35 Uhr

Danke! Reno gibts hier gar nicht in der Nähe, aber ich schau mal...

Beitrag von scarletwitch 27.04.10 - 14:12 Uhr

Hallo! :-)
Meine Kleine hat auch seeehr schmale Füße, aber ihr haben die Sandalen von Däumling in "S" gut gepasst weil man ja die einzelnen Schnallen verstellen konnte.
Pepino war für uns auch viiiiiel zu weit und bei Superfit kommt es ganz aufs Modell an. Sie hat die Lauflernschuhe in "m" gehabt aber andere waren ihr in "s" zu groß.

Däumling ist zwar teuer, aber die Verkäuferin meinte es seien eigentlich die schmalsten Schuhe...mir sind sie auch das Geld wert... ich spar dann lieber an was anderem ;-)

Wenn deine Maus nirgends reipasst im Moment solltest du es vllt mit Schnürrschuhen versuchen...ist zwar für den Sommer nicht ideal, aber die lassen sich dann am ehesten enger machen. bzw feste schnüren.

LG
Anna

Beitrag von daysleeper 27.04.10 - 22:06 Uhr

Hallo nochmal,
hab heut nochmal etwas weiter geschaut und hab im kleinen teuren Schuhladen bei uns um die Ecke tatsächlich Sandalen gefunden, die passen, von Mod8. Kosten allerdings stolze 75€. Und das ist mir doch etwas viel, denn mein Sohn braucht schließlich auch noch Schuhe :-) und die Füße in dem alter (Carlotta ist 16 Monate alt) wachsen soooo schnell... Jetzt bin ich auf der Suche nach nem Sonderangebot...
Aber danke nochmal an Euch alle....