Rindfleisch auch medium essen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angi1987 27.04.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich hätte mal wieder Lust auf ein Stück Rinderfilet, würdet ihr das durch braten oder auch medium essen?

Beitrag von kc2009 27.04.10 - 13:20 Uhr

Ich bin Toxo negativ - muss also aufpassen. Ih esse alles außer rohes Fleisch. Also auch Salami - da ich nun von vielen Ärzten gehört habe dass die Salami aus deutschen Herstellungen beim Reifen mit Bakterien versetzt wird die diese gefährlichen Dinger abtöten :-)

Aber bei Fleisch wäre ich vorsichtig. Ich hab letzten auch Rinderfilet gemacht und hab es "fast" durch gebraten. Also nicht medium.

So denke ich geht das - Du kaufst es ja sicher frisch an der Theke.

LG

Beitrag von margarita73 27.04.10 - 13:22 Uhr

Ich brate es auch durch, auch wenn´s mir in der Seele weh tut. Aber lieber auf Nummer Sicher gehen, ist ja nur eine begrenzte Zeit.

Beitrag von tinaschatzi 27.04.10 - 13:24 Uhr

Huhu,

ich bin auch toxo negativ und verzichte in der SS auf medium Rindfleisch, eigentlich esse ich garkein Steak mehr, weil ich das lieber garnicht esse als es durchzubraten ;-)

Das ist für mich persönlich Vergewaltigung des Fleisches, sowas durchzubraten, deshalb verzichte ich erstmal ganz drauf #mampf

Beitrag von inuszia 27.04.10 - 13:30 Uhr

hi,
richtig durchbraten:

mir ist mal folgendes passiert: ich war in der ~10 SSW und wir hatten ein geschäftsessen mit kunden, geschäftsführung und kollegen. ich hatte niemandem von der schwangerschaft erzählt, da ich risikoschwangere war.

ich habe (als einzige) einen richtig durchgebratenen steak im edlen steakhouse bestellt: da kam die bedienung und sagte mir mit einem grinsen:"ich habe ihn medium zubereitet, alles andere ist kein steak, das mach ich nicht!"

ich habe den ganzen steak aufgegessen, hätte ich theater gemacht, wäre bestimmt alles klar gewesen, er war richtig gut und ich hatte hunger, aber ich hatte ein kloos im hals, war den tränen nahe und habe mich mies, feige und weiß nicht wie sonst gefühlt..

genossen habe ich ihn bestimmt nicht.

nie, nie wieder würde ich das machen, nur um mir nachher keine gedanken machen zu müssen.

gruß,
inuszia

Beitrag von granne 27.04.10 - 14:11 Uhr

Wir haben letzten Sommer schöne dicke Steaks gegrillt. Eine schwangere Freundin war dabei. Für sie haben wir ide Steaks recht dünn geschnitten und durch gegrillt. Aber wenn sie richtig schön dünn sind, kurz gebraten werden sind sie zwar durch aber trocknen nicht so doll aus.
Ich werde Ende September wieder schöne Steaks essen. NICHT durch ;-)

Beitrag von _vm_ 27.04.10 - 17:23 Uhr

Hallo,

also ich bin auch Toxo neg. und ich habe das steak im steakhouse medium gegessen.

Ich hatte solche Lust drauf und durch ist es ja schrecklich!

Ich war in meiner ersten SS auch ganz penibel und hab mich fast verrueckt gemacht. Jetzt bei der 2. bin ich da schon etwas relaxter.

lg,

Verena (18. SSW)