umfrage:Nov.Babys 08 wer plant das nächste oder ist schwanger ect...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -wichtel- 27.04.10 - 13:28 Uhr

huhu

mein sohn ist im november 2008 geboren und nun überlege ich ob wir das nächste planen( so ende sommer anfang herbst)naja soweit sich sowas planen lässt....
auf der einen seite denke ich, ja das nächste kann kommen damit die beiden zusammen aufwachsen und später nicht zu weit auseinander sind und auf der anderen seite denke ich, vielleicht ist es besser sie haben mehr abstand, damit mein sohn auch versteht wenn ich wieder ein baby bekomme, trocken ist und auch richtig spricht ect. aber dann haben die beiden ja nichts mehr von einander und jeder geht sein weg...mmmhhh wie macht ih das?was plant ihr so?lieber kurzer alters abstand oder eher größer?

würd mich freuen wenn ihr mitmacht und mir antwortet ;-)

lg

Beitrag von tigerbabylein 27.04.10 - 13:47 Uhr

huhu,

meiner kam auch im Nov 2008 ich bin geplant in der 36 SSW.

lg

Beitrag von xyz74 27.04.10 - 13:54 Uhr

meiner kam Okt 2008 und seine Schwester kommt July 2010.
mal schauen wie er das findet....

Beitrag von sanna1701 27.04.10 - 14:11 Uhr

huhu

meine süße kam am 6.11.08 und nun bin ich in der 18 SSW,

das 2te wird Anfang Oktober kommen, so sinds fast 2 Jahre Unterschied.

Klar hab ich auch Bammel wie das wird...aber so ists am Besten und denk da wird meine Maus auch schnell reinwachsen :D

Für uns war klar 2 Kinder und nicht soo ein Riesen Abstand. - max 2-3 Jahre...und so dachten wir, wenn nicht jetzt, dann geh ich wieder 1 Jahr arbeiten u fall wieder aus, so haben wir alles auf einen Schlag.

GLG

Beitrag von kattich 27.04.10 - 14:15 Uhr

ich finde es zu früh,für mich.
falls wir noch ein geschwisterchen wollen,dann frühstens,wenn lea 5 ist.
ich denke für die eltern ist es einfacher und ich glaube für das kind auch.
meine schwester und ich sind anderthalb jahre auseinander und haben uns gehasst,jetzt lieben wir uns...
...deshalb haben wir auch nicht viel voneinander gehabt.

Beitrag von littlesam2007 27.04.10 - 14:27 Uhr

Hallo!

Bin zwar keine "Nov. 08 Mama" aber meine Jungs haben auch einen Abstand von 17 Monaten.

Die Anfangszeit war ziemlich streßig, aber langsam wird es richtig toll. Klar gibt es auch mal Streit um DEN Legostein (weil wir ja nur einen haben *grins*) aber dann spielen sie auch mal wieder ganz toll miteinander. Ich hoffe da auf zunehmende Besserung mit höherem Alter, die Jungs sind ja erst 2 1/2 Jahre und 14 Monate.

Ich denke wegen dem Verhältnis untereinander ist der Altersunterschied egal. Da kommt es echt auf die Charaktere an. Es gibt Geschwister mit großem Altersunterschied die sich immer bombig verstehen und Geschwister mit geringem Altersunterschied die sich gar nicht verstehen bzw. genau umgekehrt. Allerdings habe ich immer gesagt, die Chance, dass sich Geschwister gut verstehen ist bei einem geringen Altersunterschied größer, weil die Interessen eher in eine Richtung gehen. Ein fünf Jahre altes Kind findet es bestimmt nicht so toll einen Turm zu bauen und wieder umzuschmeißen. Ein ein Jahr altes Kind schon und mein 2 1/2 jähriger findet es auch noch lustig, so lange es nicht sein Turm war.

Hör auf Dein Herz. Für mich war das eine Entscheidung für mich, nicht für mein Kind. Der hatte mit der "Planung" vom Bruder nichts zu tun.

Liebe Grüße
littlesam

Beitrag von lonsdalebaby09 27.04.10 - 14:31 Uhr

hi meiner kam jetzt nicht nov 08 sondern august 08 und sein bruder kam nov09 zur welt war nicht geplant

es klappt super der grosse ist begeister von sein kleinen bruder hatten nicht gedacht das es so gut klappt mit den

Beitrag von martina75 27.04.10 - 14:56 Uhr

Unser zweiter Sohn ist im November 2008 geboren und wir planen kein weiteres Kind. Aber zum Thema Altersunterschied kann ich Dir nur sagen, daß meine beiden Jungs genau 4,5 Jahre auseinander sind und das für uns eigentlich ideal war/ist. Unser Großer war da soweit selbstständig, daß er z.B. nur noch bedingt Hilfe beim waschen, anziehen etc. brauchte und mir auch schon mal kleine Sachen abnehmen konnte, z.B. mal schnell eine Flasche Wasser aus dem Keller holen, dem Hund Futter geben oder auch einfach nur mal kurz beim kleinen Bruder bleiben, wenn ich im Keller die Waschmaschine angeschmissen habe oder der Hund mal eben rausmusste (der Kleine war dann allerdings zur Sicherheit aller im Laufstall untergebracht).
LG,
Martina75

Beitrag von annahoj 27.04.10 - 15:05 Uhr

bin zwar ne dezember-mama, aber macht ja nix ;-)

bis vor kurzem dachte ich noch, dass mit meiner maus die familenplanung abgeschlossen sei.

doch nun bin ich der meinung, irgendwann noch mal ein kind zu wollen. aber wohl erst, wenn emma in die schule geht.

lg annahoj

Beitrag von scura 27.04.10 - 19:56 Uhr

Bei mir sieht es auch so aus.

Kostet aber noch einiges an Überredungskunst. Für meinen man wäre es das vierte Kind, seine beiden ersten dann schon volljährig.
Daran kann man aber sehen wie schnell sie gross werden!!!#zitter

Beitrag von kayalicious 27.04.10 - 15:07 Uhr

Unsere Maus kam im Okt. 08 und obwohl wir (aber vor allem mein Mann) anfangs auch dachten, dass wir höchstens 2-3 Jahre dazwischen haben wollen, wird es jetzt wohl doch länger dauern.

Irgendwie liegt mir (emotional gesehen) gerade nichts ferner, als eine neue Schwangerschaft. Die Zeit zu dritt ist so schön, unsere Maus ist die ALLERTOLLSTE (Glaubts mir! *g) und ich gehe wieder Arbeiten... Verändern würde ich die Situation momentan noch nicht wollen, dafür bin ich einfach so glücklich und zufrieden.
Also nicht, dass der Wunsch nur da ist/nur kommt, wenn man unzufrieden, unausgefüllt oder unglücklich ist, sicher nicht, aber solange ich nicht denke: "es wäre das Tüpfelchen auf dem i!", möchte ich kein zweites Kind. Denn das hätte es ja verdient: das Tüpfelchen zu sein und nicht bloß die Lösung einer Rechenaufgabe. :-p

Mal sehen, wann es soweit ist... #tasse

Beitrag von dschinie82 27.04.10 - 15:29 Uhr

Hallöchen,

unser Sohn ist 19 Monate und wir wollen Anfang Oktober wieder anfangen für das zweite Baby zu "üben". Bin gespannt, ob es dann wieder so schnell geht wie bei unserem Sohn.
Ich selber fühle mich nohc gar nicht wieder bereit dafür, aber bei uns ist es so, dass mein Freund gerne einen nicht so großen Abstand möchte und es arbeitstechnisch auch besser so ist. Bin gespannt udn bis dahin ist ja auch noch bissel Zeit.

Ich bin mit meinem Bruder übrigens 7 jahre auseinander und es war auch serh schön, weil ich alles chon mitbekommen und verstanden habe.

LG
Dschinie

Beitrag von pipilotta20 27.04.10 - 16:43 Uhr

Hallo


Haben ein April Kind 2008 vom 17.04.08 und üben ne ganze weile schon will nicht so recht klappen. Hab allerdings nur noch einen Eileiter. Wobei bei Junior hats auch länger gedauert.


l.g pipilotta20#stern#stern#stern mit Johannes undMänne



Beitrag von tosse10 27.04.10 - 18:11 Uhr

Hallo,

wir haben ein Oktober 08 Kind. Am Geschwisterchen basteln wir seit Februar, leider hatte ich schon eine FG in der Zeit. Da wäre ich im November ausgezählt gewesen. 2 -2,5 Jahre wäre unser "Traumabstand". Aber wenns länger dauert ist es halt so und damit kann ich auch gut leben.

LG

Beitrag von muffy83 27.04.10 - 19:43 Uhr

Huhu...


Mein kleiner ist auch November 2008 geboren und ich möchte bis jetzt noch kein zweites und wenn dann erst später.

Vg

Beitrag von shorty23 27.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

unsere Tochter kam im Aug. 2008 und ich kann mir vorstellen, im Sommer / Herbst wieder schwanger zu werden. Dann wären die Kinder so 2 3/4 bis 3 Jahre auseinander. Ich stellte mir das für mich etwas (!) weniger stressig vor, aber man wird sehen! Den idealen Abstand gibt es ja bekanntlich nicht und ob sich die Kinder verstehen, das weiß man vorher auch nicht!

LG und alles Gute

Beitrag von grundlosdiver 27.04.10 - 21:00 Uhr

Unsere Tochter ist im Juni 2008 geboren und ich bin nun in der 15.SSW schwanger #verliebt
Die beiden Zwerge sind dann 2 Jahre und 4 Monate auseinander und ich finde es schön so. Es war absolut geplant und gewünscht, da die große Halbschwester schon 10 Jahre alt ist ;-)

Beitrag von madlen333 27.04.10 - 21:20 Uhr

Unser Sohn kam auch im November 2008 auf die Welt und in 2 Wochen soll unsere Maus auf die Welt kommen.
War geplant und wir freuen uns riesig.


LG Madlen