Heute aus dem KH gekommen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 123456regina 27.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo ich hatte letzte Woche Mittwoch oder Donnerstag geschrieben das ich unter sehr starken Schwindel leide und die netten Sprechstundenhilfen meiner FÄ mich zu meinem Hausarzt geschickt hat, dass war klar das der sich gewundert hat und das unmöglich fand.
Sein Befund war dann natürlich unauffällig und er hat mich umgehend zur FÄ geschickt. Da wurde ich dann erst mal ans CTG gehangen um zu sehen ob Wehen durch das morgendliche Erbrechen nach dem Schwindel ausgelöst wurden.

Keine da, wurde dann auf einen Stuhl gesetzt, da saß ich nun und wartete auf den Aufruf das ich ins Sprechzimmer kann.
Und zack, nach 5 Minuten alles schwarz vor Augen, also kam ich auf einer Liege wieder zu mir.

Dann haben die mich sofort ins Krankenhaus verfrachtet.

Da lag ich bis heute seit letzte Woche Donnerstag, rausgekommen ist noch nichts konkretes.
Es besteht ein verhärteter Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule, suuuuuper.....

Man hat ja auch sonst echt keine anderen Probleme.

Jetzt bekomme ich in zwei Wochen ein MRT was den BSV beweisen oder auch nicht beweisen soll...

Warte ich mal weiter ab :-)

Liebe Grüße an alle Kugeln

Regina 16+4 und Theresa 25 Monate

Beitrag von margarita73 27.04.10 - 13:37 Uhr

Ooooh, da wünsche ich einen glimpflichen Befund und gute Besserung!!!

Beitrag von 123456regina 27.04.10 - 13:42 Uhr

Dankeschön!!!