Bitte Tipps...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von isa-1977 27.04.10 - 13:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit meine Maus sich auf den Bauch drehen kann, haben wir Nachts schlaflose Nächte. Ständig rollt sie sich auf den Bauch, wird dann wach und fängt an zu quengeln. Wenn ich sie dann zurückrolle, ist sie komplett wach ... und das für mindestens 2 Stunden #gaehn. Sie lässt sich dann nicht mehr zum einschlafen überreden.

Wer hat einen Tipp, wie ich das "auf den Bauch rollen" verhindern kann? Sie kann sich zwar schon von alleine zurückrollen, aber Nachts hat sie da wohl keinen Bock zu.

1000 Dank schon mal.

LGe Isa

Beitrag von babygirlalicia 27.04.10 - 13:47 Uhr

hab mal so stützen gesehen das sie sich net drehen können kann dir aber net sagen wie die heißen.


lg

Beitrag von adriane87 27.04.10 - 14:06 Uhr

leg doch links und rechts handtücher hin :) also roll die ein und dann stützt du sie damit... es gibt natürlich auch soetwas zu kaufen abr warum unnötig geld ausgeben :D

wir haben das anfangs auch so gemacht damit die kleine auf der seite liegt :)

Beitrag von isa-1977 27.04.10 - 14:25 Uhr

Danke für Deinen Tipp. Aber ich glaub Handtücher werden sie nicht vom Drehen abhalten. Die zerrt sie wahrscheinlich weg und wirft sie ausm Bett oder wälzt sich drauf ;-)

Beitrag von smily23 27.04.10 - 14:15 Uhr

Hi, grüß Dich.

Oh...das kenn ich....Rücken NEIN - Seite JA:-)

Die Kissen heißen Seitenlagerungskissen, würde allerdings deswegen kein Geld ausgeben. ;-)

Am Anfang haben wir das Stillkissen dazu verwendet, mittlerweile rollen wir die Babybettdecke zusammen und legen sie dann U-förmig um ihn (vorne bis zum Bauch, hinten bis kurz vorm Nacken), das langt vollkommen und er kann sich nachts dadurch nicht "rumrollen", geschweige denn sich die Decke ins Gesicht ziehen....

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.
LG Smily23 #blume

Beitrag von isa-1977 27.04.10 - 14:23 Uhr

Danke für Deinen Tipp. Werde das mal mit dem Stillkissen versuchen. Das Seitenlagerungskissen lohnt sich glaub ich nicht zu kaufen.

Beitrag von nami8277 27.04.10 - 14:27 Uhr

Hatte das aus und ich lass meinen aufm bauch schlafen. er schläft so am besten.
dein baby scheint auch bauchschlafen zu bevorzugen.

Beitrag von isa-1977 27.04.10 - 14:39 Uhr

Nee, sie hasst es normalerweise auf dem Bauch zu liegen. Deswegen quengelt sie ja dann auch wenn sie es merkt.

Wenn ihr das gefallen würde, dann würde ich sie ja auch so schlafen lassen.

Beitrag von nami8277 28.04.10 - 08:15 Uhr

achsooo

ja meiner hasste es auch aber schlafen wollte er immer auf dem bauch lach