Er ist zu dünn, mach mir sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von la-rina 27.04.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

ich war heute zur Kontrolle beim FA, bin jetzt 36+3 aber unser Baby wiegt nur 2190 g (47cm).
Doppler wurde gemacht, Versorgung ist super.
Ich muss jetzt wöchentlich zur Untersuchung und zwei Mal pro Woche zum CTG, ob zu sehen, ob es ihm gut geht.
Mach mir totale Sorgen.
Wie schlimm ist das denn, dass er so wenig wiegt. Hab natürlich auch mit der Ärztin darüber gesprochen, aber würde auch gern mal Eure Meinungen bzw. Erfahrungen hören.
Meine Tochter kam bei 39+0 mit 2910 g zur Welt.

La-rina

Beitrag von erdwuermchen 27.04.10 - 13:52 Uhr

Es ist gut, dass dein bauchzwerg überwacht wird, aber es gibt nunmal auch kleine und leichte Kinder. Deine Tochter war ja auch sehr leicht.

Meine Tochter ist in der 37.SSW zur Welt gekommen und wog 2950g und war 48 cm groß.

Und das Gewicht ist eine Schätzung, vielleicht wiegt der Bauchzwerg ja schon ein bisschen mehr.

Mein Sohn ist 34+5 mit 2190g und 44 cm zur Welt gekommen. Er hatte 1 Woche eine Magensonde und dann hat er selbst getrunken. Das schockt zwar erstmal aber es ist nicht schlimm. Die Mäuse werden aufgepeppelt und dann passt das schon.

Schau erstmal was noch kommt und mach dir nicht zu große Sorgen, denn du wirst ja kontrolliert und wenn was ist dann, werden die Ärzte schon das Richtige tun.

Viel Ruhe!!!
LG
erdwürmchen

Beitrag von catch-up 27.04.10 - 14:29 Uhr

so ein us kann ne fehlerquote von 20 % nach oben und unten haben! also mach dir keine sorgen!

Beitrag von maylu28 27.04.10 - 16:11 Uhr

Hallo,

ich glaube Kinder sind einfach auch unterschiedlich und der US ist wirklich nur eine Schätzung.

Mein Kleiner kam pünktlich und war nur 48 cm groß und 3000 g schwer. Er wurde aber wesentlich größer geschätzt.

Ich denke für meinen Teil, dass es wichtig ist, dass er gesund ist, auch wenn er etwas zarter ist.

Alles Liebe,

Maylu