"schmerzen" Besorgnisserregend oder normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elmshorn 27.04.10 - 13:46 Uhr

Hallo ihr lieben!

Nun muss ich auch mal was bezüglich schmerzen fragen!

Habe seid ein paar tagen, knapp 2 Wochen, manchmal so krampfartige Schmerzen im oberen Bereich des Bauches. Quasi unter der Brust, da wo der Babybauch anfängt. Das geht dann so ne halbe min. und dann ist es wieder weg.
Was ist das? Normale SS wehwechen?
Ich weiss...ferndiagnose ist schwer, nur will ich nicht wegen nichts zum FA rennen.
Auch hab ich das Gefühl schon Senkwehen zu haben, denn so 2-3 mal am Tag hab ich auch so fiese "mensschmerzen". Nen bisschen früh oder?


Danke schonmal im vorraus...

lg Melli mit ... in der 32 ssw#verliebt

Beitrag von axaline 27.04.10 - 14:03 Uhr

Man sollte sich nicht einreden, daß man nichts hat und deswegen nicht zum Arzt gehen. Lieber einmal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig !
Hast Du mal dran gedacht, daß es vielleicht doch was ernsteres sein kann, was harmlos auftritt ?

Ich würde an Deiner Stelle zum Arzt gehen und ihm Deine Beschwerden schildern, denn wenn Du jetzt schon Wehen hast, wäre das tatsächlich zu früh.

Gruß Janine

Beitrag von elmshorn 27.04.10 - 14:08 Uhr

Ja, du hast recht. Aber vielleicht sind es ja auch eindeutig Übungswehen von der Beschreibung her. Ist meine erste ss und kann sowas nicht wirklich deuten, desshalb meine Frage bevor ich hin fahre :-(



Lg Melli

Beitrag von axaline 28.04.10 - 14:43 Uhr

Auf die Aussage eindeutig Übungswehe würde ich mich nie wieder einlassen, habe mich da auch mal drauf verlassen und bin zwei Wochen damit rumgelaufen. Beim Arzt hat sich dann erst in der 31 SSW festgestellt, daß ich vorzeitige Wehen hatte und einen deutlich verkürzten GMH.

Daher würde ich immer jedem raten : Geh zum Arzt und lass es abchecken !

Ob jemand das macht ist natürlich seine eigene Entscheidung, aber aus Erfahrung würde ich niemandem mehr erzählen er habe nur Übungswehen !

Gruß Janine (ET-10)