wie kann ich wehen erzeugen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biene0802 27.04.10 - 15:15 Uhr

Hallo bin in der 38 woche!!! Laut meinem FA darf ich nicht über Termin laufen!!!es soll eingeleitet werden wann erfahre ich donnerstag!!! Naja bei eingeleiteten wehen hab ich gehört sollen die heftiger sein!! ich nehm schon Himbeerblättertee 2-3 Tassen am Tag je einen TL pro Tasse,aber das hilft nicht finde ich mein Bauch wird zwar mal hart und ab und an je wie ich mcih bewege tuts auch mal etwas ziepen aber sonstnix, heiss baden hab ich auch schon versucht bringt auch nix!!! und Sex darf ich nicht auf grund der Risikoschwangerschaft!! MEine Hebi hält nix vom einleiten!!! Ich wiess nu nicht wasich noch tun kann !!! Habt ihr noch ne Idee????? ICh geh auch spazieren mit dem HUnd aber nur kleine runden weil ich nicht mehr soviel laufen kann weil mein bauch dann hart wird und ab und an hab ich auch mal so ein stechendes ziehen kurzzeitig im unterleib!!!Alko0hol wie z.B: Sekt trau ich mich nicht und Zimt weiss ich nciht wieviel ich darf und ehrlich gesagt hasse ich ich zimt auch eigentlich!!!Wäre super wenn mir jemand noch ein paar tipps geben könnte!!!

Beitrag von lilly7686 27.04.10 - 15:20 Uhr

Hallo!

Also erst mal: warum darfst du keinen Sex haben? Wenn die Gefahr bestanden hat, dass davon frühzeitig Wehen ausgelöst werden können, dann ist die Gefahr doch nun vorbei oder?

Ich sollte auch wegen Frühzeitiger Wehen keinen Sex haben. Bin jetzt 35.SSW und in zwei Wochen werden wir wieder *** wie die Karnickel! Entschuldige den Ausdruck.

Sonst fällt mir noch ein: viel Spatzieren gehen und Groß-Hausputz.

Aber wenn deine Hebi gegen eine Einleitung ist, dann soll sie dir einen Wehen-Cocktail mixen! Hab leider kein Rezept dafür, brauchst aber auch ihre Empfehlung, weil allein solltest du das angeblich nicht machen. Also nicht von dir aus ohne vorher mit der Hebi zu reden. Frag sie mal danach!

Lg

Beitrag von maylu28 27.04.10 - 15:49 Uhr

hallo

Ingwer frisch schneiden mit heißem Wasser übergießen, eine Zimtstange dazu und schön trinken......

Alles Liebe,

Maylu

Beitrag von biene0802 27.04.10 - 17:39 Uhr

hi ich hatte bisher eine sehr komplizierte schwangerschaft so das man davon ausgegangen ist das ich sowieso viel zu früh wehen bekomme!!! Was nun leider doch nicht der Fall ist!! Jedenfalls meite mein FA das ich darauf eher verzichten sollte weil alles so kompliziert gelaufen ist teilweise musste ic echt angst haben das Baby zu verlieren !! Möchte nicht näher darauf eingehen damit ander keine angst bekommen

Beitrag von sabriina 27.04.10 - 15:21 Uhr

ich hab mal gehört das man heiß baden gehen soll..:-)

100% weiß ich es nicht genau, aber nen versuch ist es ja wert, oder nicht ?

Liebe Grüße
Und viel Glück

Beitrag von leoniechantal 27.04.10 - 15:25 Uhr

geh viel und lange spazieren,das der bauch hart wird bedeutet die gebärmutter kontrahiert sich.
da du jetzt entinden könntest spricht nicht dagegen das es zu mehr übungs-bzw wehen kommt.

sex hilft auch.

bei meinen zweiten kind wurde eingeleitet und es hat................nix gebracht er kahm dann nach 5tagen von allein.

lg
katja

Beitrag von coco1902 27.04.10 - 15:32 Uhr

Hi Du,

versuch es mal mit Fenster putzen, Treppen steigen, baden, sex, rotwein trinken, sekt trinken, und habi fragen ;-)

Beitrag von steffi0710 27.04.10 - 16:29 Uhr

Also meine Hebamme war vorhin hier und sie meinte, dass Sex, Rotwein oder Sekt, eine warme Wanne (30-60minuten je nach befinden) vielleicht sogar mit Lavendel, Spaziergänge, Treppen steigen oder auf der Couch entspannen helfen kann Wehen anzuregen bzw so das es Auswirkungen auf den Muttermund haben kann.

Man kann es versuchen, heisst aber nicht gleich das es bei jedem anschlägt.

Viel Glück...

LG Steffi (39+4 SSW)