Auf was achten in der Frühschwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilli1980 27.04.10 - 16:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute bei 4+6 #verliebt und mich würde einfach mal interessieren auf was ich achten muss in der Frühschwangerschaft? #kratz

Das mit Alkohol und Nikotinverbot versteht sich von selbst, ebenso habe ich schon gelesen welche Nahrungsmittel man vermeiden sollte.

Gibt es sonst irgendwelche Dinge zu beachten? Darf ich nicht mehr schwer heben? Sollte ich mich immer mal wieder ausruhen?

#danke, Lilli

Beitrag von catch-up 27.04.10 - 16:12 Uhr

du sollst tun und lassen, was dir spaß macht und womit du dich wohl fühlst! Das wars schon! Bist ja nich krank!

Beitrag von lilli1980 27.04.10 - 16:19 Uhr

#danke Das wollte ich hören #schein
Wir bauen nämlich gerade ein Haus um und wollen in 3 Wochen umziehen #schock
Da sind meine Mama und mein Mann halt nun besonders besorgt und wollen dass ich nicht streiche, keine schweren Kartons trage und mich möglichst immer ausruhe #augen

LG, Lilli

Beitrag von caitlynn 27.04.10 - 16:26 Uhr

Also generell verzichten musst du auf Alkohol und Nikotin, das ist ja klar.
Desweiteren solltest du rohes Fleisch meiden (mett, tartar, carpaccio) wegen der Gefahr der Toxoplasmoseerreger (ich würde immer einen test beim arzt machen um abzuklären ob du immun bist).
Auf Rohmilchkäse solltest du auch verzichten wegen der Listeriengefahr.
Sowohl Toxoplasmoseerreger als auch Listerien können dein Kind schädigen und ggf. eine Fehlgeburt hervorrufen also lieber kein Risiko eingehen.
Solltest du Miezen#katze bestzen bitte doch deinen Mann(freund wasauchimmer) das Klo zu reinigen solange du nicht weisst ob du toxoplasmose-immun bist und wenn du es nicht bist lass es ihn weiterhin tun.
Im allgemeinen sagt man ja auch, Schwangere sollen nicht über 5Kg heben aber ich hab auch nen Umzug überstanden und alles ging gut.
Je nachdem wie es dir geht in den ersten Monaten musst du dich sowieso hinlegen (Übelkeit, Müdigkeit usw).
Sollte dich das verschonen, dann genieß das Wetter und freu dich auf deinen Babybauch#verliebt.

Ansonsten tu dir GUTES! Mach dir keine Sorgen, nicht allzuviele Gedanken, lass es dir so richtig gutgehen denn eine Schwangerschaft ist etwas soooo schönes das man nicht mit unnötigen Ängsten belasten sollte.

Es gibt hier soooooooviele Frauen die sich schier irre machen mit Fragen was man nu essen soll und darf und kann ogottogott....#schock

In meiner SS habe ich mich außer von rohem Fleisch und Rohmilchkäse von nix ferngehalten... habe mich allerdings teilweise von Maccaroniauflauf#mampf ernährt....Gelüste sind was seltsames *kicher*#rofl

Wünsche dir eine wunderwunderschöne Kugelzeit *vermisst ihren Kugelbauch*

und mach dich nich gaga... denn Stress is das größte Gift für deinen Wurm :)

lg cait mit john aufm arm 14 wochen alt

Beitrag von lilli1980 27.04.10 - 19:12 Uhr

#danke Das hast du schön geschrieben #verliebt