WW in der Stillzeit - wer hats gemacht/macht es ?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kidwish 27.04.10 - 16:05 Uhr

Hallo zusammen,

es wird sommerlich und irgendwie mag ich mir diesmal nicht wieder so viel Zeit lassen wie nach Hannah um wieder zu meinem Traumgewicht zu kommen #schwitz ;-)

Ich hatte nach der Schwangerschaft mit Hannah erstmal geschaut was von allein wieder geht innerhalb von 9 Monaten (mag sagt - kommt 9 Monate geht 9 Monate #augen). Dann WW in Eigenregie gemacht (hatte es vorher schonmal mit Treffen und allem gemacht einige Zeit vorher). Hat auch in Eigenregie toll geklappt - 11,7kg :-D insgesamt.
Ließ sich auch danach ganz gut halten - schwankte mal um 2kg aber ging ganz gut.

Dann war unser Sam unterwegs und ich hab wieder einiges zugenommen (wie bei Hannah +20kg #schock). Heißt im Klartext ich hab jetzt noch gute 8kg locker zu viel. Die würde ich gern definitiv verlieren wieder, evtl. auch wieder bis zum Traumgewicht hin von 63kg, das ist jetzt 12kg entfernt #aerger
Aber die 8 eben auf alle Fälle...

Nun ist Sam aber erst 6 Wochen alt und ich stille (voll) und möchte das auch die kommenden Monate lang tun.
Nach der Berechnung gibts ja +10 Punkte fürs Vollstillen ?!

Wer hat Erfahrungen ?
Klappt es mit dem Abnehmen dann genauso gut ?
Wirkt es sich auch nicht aufs Stillen aus (dann warte ich lieber noch)... ?
Wie ist es wenn man langsam abstillt - wie berechnen sich dann die Punkte ?

Vielen Dank schonmal.

Denise mit Hannah, die grad spielt und Sam, der grad losbrüllt, weil er Hunger bekommt :-)

Beitrag von ninna68 27.04.10 - 19:17 Uhr

Hallo Denise,

ich hab auch in der Stillzeit WW gemacht. nach dem alten Programm gibt es für Vollstillen 10 Punkte extra, für Teilstillen 5 Punkte.

Da solltest auch die doppelte Menge Calcium zu dir nehmen, mehr Obst/Gemüse und auch auf das ausreichende Trinken achten.

Abnehmen ging auch gut und hat sich bei mir nicht auf das Stillen ausgewirkt. Du verzichtest ja nicht auf wichtige Nährstoffe, sondern ernährst dich nur bewusster.

LG Ninna