Babysachen richtig waschen?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von elmshorn 27.04.10 - 16:07 Uhr

Hallo ihr lieben!

Kämpfe mich seid dem Wochenende durch die Babywäsche durch. Gerade an so schönen Tagen wie heute wo man alles draussen aufhängen kann ;-)

Nun hab ich mich grad gefragt wie andere so ihre Sachen waschen und hab mal gestöbert bevor die nächste Trommel fertig ist ;-)
Musste mit erschrecken feststellen das viele neue Sachen 3-4 mal durchwaschen?! #schock
Ich meine wir haben viele gebrauchte Sachen, aber auch neues dabei, was ich schon getrocknet und gebügelt hab! (und natürlich nur 1mal gewaschen)

Wie macht ihr das?

Finds eigentlich blödsinnig, denn meine neuen Sachen wasche ich ja auch nur einmal #kratz


Lg Melli

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.10 - 16:13 Uhr

Ich habe neue sowie gebrauchte sachen 1mal gewaschen , mit Sensitiv Weichspüler und Senstiv Waschmittel.
Und das mit unseren sachen zusammen.

Beitrag von debbie-fee1901 27.04.10 - 16:19 Uhr

Hi, also ganz ehrlich, das muss ja jeder selber wissen, aber für das geld kann man sich was anderes kaufen!!

4x waschen ist echt heftig, viel spass an diejenigen die dann ne Wasserrechnung bekommen die sich gewaschen hat!

ich werde unsere sachen auch nur 1x waschen mit denen von uns!

dafür gibs ja schließlich waschpulver!

LG Debbie

Beitrag von superschatz 27.04.10 - 16:21 Uhr

Hallo,

ich habe nichts 3-4 Mal gewaschen, bzw. es wurde zwischendurch getragen. #freu Manche Teile zweimal, aber auch nur, weil ich sie direkt einmal mitgewaschen habe und dann halt die Babykleidung nochmal in 2-3 Maschinen ohne Weichspüler. Alleine weil ich mit den Sachen die Maschine komplett vollbekommen habe. :-D

Das reichte, man kann es nämlich auch übertreiben. Da sehen die Sachen ja verwaschen aus, bevor das Kind die Sachen überhaupt einmal tragen konnte. #schein#rofl

Jetzt wasche ich die Sachen ganz normal mit meinen Sachen mit.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von wir3inrom 27.04.10 - 16:24 Uhr

Gebrauchte Sachen hab ich nur 1x gewaschen, die waren ja vorher schon ein paar Mal in der Wäsche..
Neue Sachen hab ich meist 2x gewaschen.

Alles jedoch immer ohne Weichspüler! Den hab ich im Grunde genommen abgeschafft, sobald mein Sohn geboren war.

LG
Simone

Beitrag von sofie8 27.04.10 - 16:29 Uhr

Hallo Melli,

auch ich habe diese Waschtage hinter mir. #schwitz

Die Sachen habe ich 1x mit Feinwaschmittel und ohne Weichspüler gewaschen.

Außer die neuen Sachen, die mir nach dem 1. Waschen noch zu sehr nach Chemie rochen. Die habe ich auch noch ein 2. Mal gewaschen.

VG
sofie8

Beitrag von elmshorn 27.04.10 - 16:39 Uhr

Danke für eure antworten! Dann bin ich ja beruhigt #schwitz
Dachte schon ich werde zur Rabenmutter weil ich meinem Kind nicht oft genug gewaschene Wäsche anziehe #schock
Vorallem kam ich schon ins Schwitzen das mein Zeitplan dann nicht mehr hinkommt ;-)

Also wird nichts nochmal gewaschen...klar, ausser es riecht noch chemisch oder so!!



Danke euch und liebe sonnige Grüße!!!

Beitrag von dienichte 27.04.10 - 17:36 Uhr

du hast nen zeitplan? das klingt sehr straff organisiert... jetzt fühl ich mich schlecht... *g*

Beitrag von elmshorn 27.04.10 - 21:10 Uhr

"lach"

Naja, so ungefähr. Fahren ende Mai bis anfang juni nochmal 1 Woche weg. Bis dahin soll eigentlich alles fertig sein, denn danach ist der Papierkram dran ;-)

Beitrag von 19jasmin80 27.04.10 - 17:46 Uhr

Ich wasche sie einmal durch und fertig.

Beitrag von cori0815 27.04.10 - 21:06 Uhr

hi melli!
Mal ehrlich: man kann es auch übertreiben. Ich habe auch viele gebrauchte Sachen gehabt, da braucht man sich eh keine Gedanken machen.
Aber bei den neuen Sachen musst du nun auch keine Panik schieben: die, die du bereits gewaschen hast, leg zur Seite. Und die, die du noch nicht gewaschen hast, die wasch doch einfach mit Vor- und Hauptwäsche, das ist doch praktisch 2x. Und dann reichts auch. Nimm Sensitiv-Waschmittel und kein Weichspüler! Und die Trocknung draußen ist sowieso gut.

Bin übrigens gespannt, wie lange du es beibehälst, die Babysachen zu bügeln ;-)

LG
cori

Beitrag von elmshorn 27.04.10 - 21:13 Uhr

#hicks das bügeln ist glaube ich reine Vorfreude.
Bin eh schon zu hause und hab die Zeit...NOCH.

Später werd ich es höchstwahrscheinlich eh nicht mehr machen ;-)