Stimmt es daß Brennessel nicht brennen wenn...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pcp 27.04.10 - 16:25 Uhr

...man sie berührt während man die Luft anhält?

Mein Mann (und der Volksmund) behaupten das, ich trau mich nicht das auszuprobieren, ich hasse die Dinger!

Vielleicht hat das schon mal jemand ausprobiert?

#danke
lg
P.

Beitrag von -kopfsalat- 27.04.10 - 16:28 Uhr

#rofl Lass es doch deinen Mann ausprobieren #rofl

Beitrag von sonnenstrahl1 27.04.10 - 16:34 Uhr

Hallo
Die Frage ist nicht wirklich ernst gemeint, oder?

LG
Jelena

Beitrag von pcp 27.04.10 - 17:29 Uhr

Doch!

Beitrag von katjahdd 27.04.10 - 16:35 Uhr

Probier es doch aus, wenn es doch brennen sollte, bist du schonmal gegen Rheuma geschützt und sollte der Schmerz zu stark werden einfach draufpinkeln.#huepf

Beitrag von daddy69 27.04.10 - 16:36 Uhr

Ja, das stimmt. Du musst nur lange genug die Luft anhalten.

Beitrag von pizza-hawaii 27.04.10 - 18:11 Uhr

#rofl

Böse!

Beitrag von purpur100 27.04.10 - 16:40 Uhr

funktioniert aber nur am 1. Mai ;-)

Beitrag von sanne2209 27.04.10 - 16:54 Uhr

NEIN, definitiv nur am 30. Februar!

Beitrag von enni12 27.04.10 - 16:51 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von hummingbird 27.04.10 - 16:52 Uhr

Brennnesseln brennen nicht, wenn man nur die Blätter berührt.
Die Brennhaare befinden sich nämlich nur am Stängel.

LG

Beitrag von snailshell 27.04.10 - 17:41 Uhr

Das stimmt nicht.

Sie befinden sich auch an den Blättern.

Beitrag von hummingbird 27.04.10 - 19:32 Uhr

Ich hatte meine Info hierher:
Diese Brennhaare hat die Pflanze als Schutzmechanismus am Stängel entwickelt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln#Brennhaare
So kannte ich es auch als Kind.

Hier steht es allerdings so, wie du es schon sagtest:
http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/bibliothek/bren...el.php5

#gruebel

Beitrag von -tinkerbellchen- 27.04.10 - 20:20 Uhr

Definitiv auch an den Blättern, dass weiß ich aus erfahrung :-) Den was man streift sind ja die Blätter und dann juckts und gibt weiße punkte :-)

Beitrag von hummingbird 27.04.10 - 19:37 Uhr

So müsste es richti sein: die Blätter brennen wirklich nicht, aber der Blatt-Stängel in der Mitte der Unterseite schon.

Was meinst du???

Beitrag von snailshell 27.04.10 - 19:47 Uhr

Ich dachte bisher, und so habe ich es auch mal in der Schule gelernt, dass die Blätter an der Unterseite diese Brennnadeln haben. Und dass diese auch an den Stängeln sitzen.

Leider finde ich keinen Beleg für meine Unterseiten-Theorie. ;-)

Die Blätter haben aber auf jeden Fall diese Nadeln. Ich habe da erst gestern schmerzliche Erfahrung mit machen müssen. #heul

Beitrag von thamina 27.04.10 - 18:29 Uhr

Genau andersrum ists richtig.

Beitrag von hummingbird 27.04.10 - 19:31 Uhr

Ich hatte meine Info hierher:
Diese Brennhaare hat die Pflanze als Schutzmechanismus am Stängel entwickelt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln#Brennhaare
So kannte ich es auch als Kind.

Hier steht es anders:
http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/bibliothek/brennnessel.php5
;-)

Beitrag von hummingbird 27.04.10 - 19:38 Uhr

Also, das stimmt nicht.
;-)

Beitrag von sanne2209 27.04.10 - 16:53 Uhr

Woher weiß jetzt die Brennessel, wann man die Luft anhält #kratz ?

Beitrag von yamie 29.04.10 - 09:03 Uhr

...indem du´s ihr vorher sagst. :-p

Beitrag von risala 27.04.10 - 17:16 Uhr

Hi,

mal ehrlich, so naiv kannst du doch gar nicht sein, oder?

Leis mal hier und entscheide dann, wer von euch das mit dem Luft anhalten ausprobiert....

http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln

Gruß
Kim

Beitrag von pcp 27.04.10 - 17:32 Uhr

Nenn mich nicht naiv, das vertrag ich nicht.

Beitrag von risala 28.04.10 - 11:14 Uhr

Tschuldigung - aber damit musst Du rechnen, wenn Du eine solche Frage stellst. Ich hätte es auch weniger nett formulieren können...;-)

Beitrag von pcp 28.04.10 - 11:32 Uhr

Naiv kann eine Antwort sein, eine Frage eher nicht.

Lies mal den Thread durch oder google zu dem Thema, bevor Du hier beleidigst, Fr. Oberclever.

#augen

  • 1
  • 2