Östrogenabsacker.....wer kennt sich aus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinaerika 27.04.10 - 16:30 Uhr

Huhu,

ich hatte heute schon mal geschrieben...wegen meines tollen ZB....habe da die Antwort bekommen, dass ich mir mal keine Sorgen machen muss, es wäre wohl in Östrogenabsacker. Habe nun mal im Forum und auch so nach diesem Begriff gesucht. Habe da aber was gefunden bzgl. ein Tag so einen Absacker....und keine 3 Tage :-((( wa sagt ihr dazu?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=505003&user_id=890948

Beitrag von 5kids. 27.04.10 - 16:40 Uhr

Hallo!
Ein Temperaturabsacker etwa 1 Woche nach dem Eisprung schiebt man auf den sinkenden Östrogenspiegel,den manche Frauen um diese Zeit haben.Viele bezeichnen das auch ganz gerne als Einnistungsabsacker,weil es zufälligerweise genau in diese Zeit passt - hat aber absolut nichts mit Einnistung zu tun.
Ich suche dir das gerne heraus,moment...#schwitz

Beitrag von 5kids. 27.04.10 - 16:43 Uhr

Hier:
http://kiwu.winnirixi.de/tempikurve.shtml
musst du mal runterscrollen - da steht was darüber!

Ob das immer nur 1 Tag sein soll,weiss ich nicht. Denke aber mal,daß die Hormone nicht so flott absinken bzw. sich wieder aufbauen.


LG
Andrea

Beitrag von martinaerika 27.04.10 - 17:01 Uhr

Oh..vielen Dank!