Zu größeren Flaschensaugern wechseln (Gr.2)?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternmiere 27.04.10 - 16:32 Uhr

Halllo zusammen!

Ich stehe gerade mal wieder vor einem dieser Rätsel, die Erstmütter wie mich verzweifeln lassen....;-)

Bei Schnullern empfehlen Zahnärzte ja, möglichst bei der kleinsten Größe zu bleiben.
Ist das dann bei Saugern für Flaschen genauso?

Mein Sohn trinkt Pre und wir verwenden immer noch (fast 8 Monate alt) die Silikonsauger der Größe 1.
Wechselt ihr da?

Er pumpt die 200ml am Morgen trotzdem in 10-15 min ab. Oder hat mein Sohn nur miilerweile die Saugkraft eines Staubsaugers... ?#verliebt

Viele Grüße,
S.

Beitrag von caitlynn 27.04.10 - 16:33 Uhr

Nö musst nich wechseln, kannst aber.
Da die Zwerge ja nich dauerhaft an den Saugern nuckeln wie sie es bei einem Schnuller machen is das auch nich so tragisch.
Wenn dein Keks aber mit den 1er Saugern so prima zurechtkommt dann lass ihn weiter staubsaugern an denen *g*

lg cait

Beitrag von babsi1972 27.04.10 - 16:54 Uhr

Du brauchst nicht wecheslen, die Brustgröße ändert sich ja auch nicht.
Alles Gute
lg
Babsi

Beitrag von littleblackangel 27.04.10 - 16:57 Uhr

Hallo!

Wir haben bei meinem Großen nicht gewechselt, ich seh da keinen Sinn drin. Er hat, bis wir die Flasche mit 1 1/2 Jahren abgeschafft haben, die 1er Sauger mit den Teelöchern verwendet und hatte immer recht schnell seine Flaschen leer!

Bei meiner Tochter nun kann ich schlecht wechseln...oder aber ich operiere meine Brust um...#gruebel...:-p


LG

Beitrag von theda 27.04.10 - 20:26 Uhr

Hi,
ich hab gewechselt, und es hat nur Verwirrung gestiftet. Er kommt bis heut nicht mit den großen klar.
FAZIT: nehm die kleinen weiter!

LG

Beitrag von chara 27.04.10 - 23:16 Uhr

hi!

also ich habe auch gewechselt und es hat super geklappt.

er hat den 1er sauger beim saugen immer "verloren" sag ich mal. also während dem saugen konnte er ihn nicht mehr halten. ist weng doof zu erklären. er hat dann immer gemeckert versucht zu trinken aber er konnt den nimmer halten.

habe dann die 2 er geholt und es hat super geklappt. und zack war die flasche auch leer und das gemecker war vorbei!
komischerweise klappt es beim schnuller mit der 1er noch super er ist fast 9 monate alt!

aber hätte er net diese probleme, hätte ich auch nicht gewechselt.