Wer hat über interhyp finanziert?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von hasi59 27.04.10 - 17:32 Uhr

Hallo zusammen!

Wir wollen in diesem Jahr mit unserem Hausbau starten. Derzeit bin ich dran mir mehrer Angebote einzuholen. Unter anderem habe ich ein Angebot über interhyp.de bei der Kfw Bank und der Viktoria Bank. Dieses Angebot ist eigentlich nicht zu toppen und ich suche nach einem Haken.

Wer hat über interhyp oder der Viktoria Bank finanziert und wie zufrieden seid ihr?


LG
Hasi

Beitrag von jacqui1980 27.04.10 - 18:38 Uhr

Wir haben vor 2 Jahren über Interhyp finanziert...klasse Service, kann ich echt nur weiterempfehlen (und ich arbeite selbst bei einer Bank, wollte aber dort nicht finanzieren).

LG;-)

Beitrag von palmenblatt 27.04.10 - 19:25 Uhr

Auch wir haben ein Angebot der Interhyp vorliegen...was sich erstmal nicht schlecht anhört, aber beim genauen Nachfragen: die Lebenserhaltungskosten betragen dort 1900 Euro-viel zu viel, meiner Meinung nach!
Selbst die konservative S........(rote Bank;-)) hat "nur" 1100 oder 1200(weiß ich jetzt nicht so genau)....

LG palmenblatt

Beitrag von vivi1968 27.04.10 - 20:54 Uhr

Hallo! Wir haben auch einen Teil über Interhyp bei der
Sparda Bank. Kann nichts schlechtes sagen, waren mit
Beratung und Angebot sehr zufrieden.
Lg
Vivi