schmerzen bei zäpfchen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von malu08 27.04.10 - 18:37 Uhr

hallo

einer meiner zwillingsbuben (21 Monate) hat seit heute morgen hohes fieber (39,9). gestern hatte sich dies durch einen starken husten bereits angekündigt.
wir sind heute morgen gleich zum doc und haben paracetamol zäpfchen bekommen.
allerdings hat er eine enorme angst vor dem thermometer, so dass fiebermessen ein kunststück ist - der andere bub (noch nicht angesteckt, warte nur darauf) hat keinerlei probleme, legt sich freiwillig hin und wartet bis das thermometer im popo ist. habe keine ahnung, warum das so ist.

ausserdem hat der kranke zwerg vorhin, nachdem ich es mit überredungskunst geschafft habe, das zäpfchen einzuführen, ganz arg geweint und aua gerufen.

hat jemand ne idee, ob das nur "panik" ist, oder ob es auch richtige schmerzen sein können?

kia ist leider erst ab morgen früh zu sprechen.

danke!

Beitrag von ..fruchtzwerg.. 27.04.10 - 18:53 Uhr

denke es mal ist nur die angst schmerzen denke ich ehr nicht...
mein sohn hat geschrieben, getreten,gezappelt ohne ende wenn ich dem ein zäpfen geben wollte..
habe dann mit dem kia geredet und der hat dann einfach saftaufgeschrieben und das geht gut .. wät ja eventuell gute alternative zum zäpfen..

Beitrag von xyz74 27.04.10 - 18:53 Uhr

versuchs mal mit Vaseline oder etwas Butter.
So mach ich das immer.

Beitrag von honeydani1981 27.04.10 - 19:05 Uhr

Guten abend..

also ich glaube auch eher das es Angst ist und natürlich fühlt sich das nicht schön an.

Wir nehmen auch keine Zäpfchen mehr stattdessen Nurofen saft, wir sind damit super zufrieden.

lg und gute besserung an deinen kleinen

dani

Beitrag von franzi483 27.04.10 - 20:59 Uhr

huhu,

also ich hab die zäpfchen auch noch in schlimmer erinnerung! es ist einfach in komisches gefühl...zwar nicht schmerzhaft aber unangenehm.

kira bekommt nurofensaft...der ist prima und wirkt meiner meinung nach viel schneller als ein zäpfchen!

probier es damit!

lg franzi*

Beitrag von majanti 27.04.10 - 22:16 Uhr

Hallo!
Meiner hatte auch immer Angsat davor. Durch die Angst war er dann angespannt und verkrampft. Ich habe immer Creme drauf gemacht aber weil er sich so angespannt hat, ist der After innendrin etwas eingerissen. Das hat ihm arg und lang weh getan. Seitdem nie mehr Zäpfchen nur noch Saft.

Gute Besserung
Marion