sekretabsonderung aus den Brustwarzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadine1004 27.04.10 - 18:49 Uhr

Hallo liebe Mithibblerinnen!

Habe eine etwas delikate Frage. Bin jetzt ES+13 und habe totale Schmerzen in den Bruesten. Beim fuehlen merkte ich wie aus beiden Bruesten ein milchiges sekret raus kam.
Kennt das jemand von Euch?

Sonnige Gruesse Nadine #cool

Beitrag von nessa79 27.04.10 - 18:54 Uhr

Das würde mich jetzt auch mal interessieren. Haben letzten Zyklus verhüten müssen, aber trotzdem kam mir Flüssigkeit aus der Brust. Fand ich schon komisch weil ich vor fast einem Jahr schon abgestillt habe... könnten das Reste sein?

Beitrag von maeusl83 27.04.10 - 18:54 Uhr

mhhh, habe ich auch noch, aber ich kann es immer rausdrücken obwohl ich schon seit fast 2Jahren abgestillt habe. Was das zu bedeuten hat fürs wieder schwanger werden würde mich aber auch mal interessieren. lg

Beitrag von dnj 27.04.10 - 18:59 Uhr

Koennte hyperprolaktinaemie sein!! Wuerd ich mal ueberpruefen lassen ( hormonstatus) prolaktin ist das Hormon für die milchproduktion und ist unter anderem dafuer zustaendig das man waehrend der stillzeit nicht schwanger wird!!! Deswegen evtl. Auch der bis jetzt unerfuellte Kinderwunsch....! ;-)

Beitrag von saskia33 27.04.10 - 19:11 Uhr

Könnte an einem zu hohen Prolaktinwert liegen,kann ein SS verhindern!
Am besten mal zum FA gehen!

lg