Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nadna 27.04.10 - 18:56 Uhr

ich bekomme das Elterngeld auf 2 Jahre ausgezahlt, jeweils 150 Euro..

da dies ja alles neu so anders ist..
Wäre meine Fragen..

Kann ich was dazu verdienen und wenn ja wie viel.
Im Netz konnte ich nicht wirklich etwas finden, außer eines.. das dies wohl angerechnet werden soll am Erziehungsgeld
dies bezog sich aber auf Mütter/ Väter die vorher Gearbeitet hatten und da das Elterngeld ja höher ist..
Weiß jemand was darüber, wie dies in meinem Fall aussehen würde?

Beitrag von bibuba1977 27.04.10 - 19:38 Uhr

Du bekommst nur den Sockelbetrag. Das heisst, die einzige Grenze, die fuer dich relevant ist, ist die, dass du nicht mehr als 30 Stunden die Woche arbeiten darfst. Dazu verdienen darfst du, soviel du willst. Angerechnet wird beim Sockelbetrag nix mehr.

LG
Barbara

Beitrag von virginiapool 27.04.10 - 19:53 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.