SG-Ergebnis kann mit jemand beim lesen bzw. entziffern helfen????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von robock 27.04.10 - 19:05 Uhr

Hallo Ihr lieben, nachdem mein Freund am 23.3.2010 beim 1.SG war haben wir am 15.4.erfahren, dass es stark eingeschränkt ist. Heute waren wir zur Auswertung bei meinem Gyn. Mein Gyn hat mit uns überalles gesprochen und hat uns die Werte als Kopie mitgegeben nur richtig entziffern bzw. lesen können wir es nicht. Kann uns vielleicht jemand dabei helfen?? Wäre echt lieb... Kennt jemand vielleicht ne Seite wo steht was für Werte gut sind bzw. normal????

Hier die Werte:

Ejakulationsvolumen : 3,3ml
Konsistenz: zäh
pH- Wert 8,5

Beweglichkeit A) schnell progressiv: 0%
B) langsam progressiv: 12%
C) lokal beweglich: 17%
D) immotil: 71 %
Summe A+B: 12%

Konzentration: 19 Mio./ml
Gesamtzahl: 62,7 Mio/Ejak.

Morphologie: Normalformen : 10%
Kopfdefekte,Mittelstückdefekte,Schwanzdefekte, Schwanzdefekte, Cytoplasmatropfen --> 90%

Ich würde mich über viele Antworten freuen...lg Robock


Beitrag von rotes-berlin 27.04.10 - 19:16 Uhr

am besten googelst du einfach mal, ist nicht sonderlich schwer da was zu finden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Spermiogramm

hilft immer wieder...

Beitrag von sannymaeusl 27.04.10 - 19:20 Uhr

Huhu,

das Sg wurde noch nach den alten WHO Normen gemacht und wenn man danach geht, würde man euch wegen eingeschränkter Fruchtbarkeit zu einer KB raten.

ABER:

Nach den neuen Normen der WHO für Spermiogramme, schaut es gut aus und zählt als fruchtbar. Denn:

a,b,c und d gibt es nicht mehr. Gibt nur noch bewegliche #schwimmer oder unbewegliche. Und da liegt die Norm bei 32%. Bei der Morphologie liegt ihr mit 10% im guten Normbereich und das Volumen ist auch gut, Konzentration und Gesamtzahl/ml auch sehr gut.

Einzig was ich jetzt schlechtes daran finden kann ist der pH Wert, ich glaube, der ist zu hoch und die Konsistenz ist etwas zu dickflüssig.

Hoffe konnte dir helfen.

LG Sanny

Beitrag von robock 27.04.10 - 19:30 Uhr

Danke dir, ja nach WHO steht hier auch auf dem Zettel...
Ja empfehlung zur Künstl.Befruchtung haben wir auch bekommen und das es halt schwer ist mit dem SG SS zu werden...Wieviel Mio.Spermien müssen es eigentlich sein??? Konntest mir echt helfen...lg Robock

Beitrag von sannymaeusl 27.04.10 - 19:38 Uhr

Da ich grad zu faul bin, es zu schreiben, hier die neuen und (alten) WHO Normen:

Die neuen Normwerte im Einzelnen (bisher gültige Angaben in Klammern)

Ejakulatvolumen: 1,5 ml (2ml)
Gesamtspermienzahl: 39 Millionen (40 Millionen)
Spermienkonzentration: 15 Millionen/ml (20 Millionen/ml)
Anteil beweglicher Spermien: 40% (50%)
Anteil vorwärtsbeweglicher Spermien: Es wird nicht mehr zwischen schnell und langsam vorwärtsbeweglichen Spermien unterschieden (sog. WHO a und WHO b). Es sollen mindestens 32% der Spermien vorwärtsbeweglich sein (50%)
Anteil lebender (vitaler) Spermien: 58% (75%)
Anteil normalgeformter Spermien (Morphologie): 4% (30%)

LG Sanny

Beitrag von maya18max 27.04.10 - 20:02 Uhr

Hallo,

na das ist ja mal sehr interessant... Weißt du warum und ab wann sich das geändert hat? Wir waren heute in einer Uniklinik und haben auch das erste SG ausgewertet bekommen und da hat der Doc die alten Normen verwendet.

LG Maya

Beitrag von robock 27.04.10 - 20:17 Uhr

Ja bei uns auch unsere Werte sind auch nach der alten WHO Norm. In welcher Uniklinik wart ihr heute??? Wie war Euer SG??

LG Robock

Beitrag von maya18max 27.04.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

wir waren in Tübingen.
Die Werte:


Farbe: normal
Geruch: unauffällig
Verflüssigungszeit: verlängert

Volumen: 5 ml

Spermiendichte: 14,5 Mio. / ml
Gesamtzahl: 72,5 Mio.
Vitalität: 72%

schnelle progressive Beweglichkeit: 0%
langsame oder träge progr. Beweglichkeit: 23%
nicht progressive Beweglichkeit: 32%
Immotilität: 56%

Kopfanomalien: 39%
Mittelstückanomalien: 7%
Zystoplasmareste: 0%
Schwanzanomalien: 0%
Kombinierte Fehlformen: 46%

Anilinblau-Färbung
nicht gefärbt: 24 %
schwach gefärbt: 57%
partiell gefärbt: 13%
stark gefärbt: 6%

Initialfruktose: 7,6
Citrat: 145
Carnitin: 5,1

Das zweite SG-Ergbnis liegt uns noch nicht vor.

LG Maya

Beitrag von robock 28.04.10 - 05:12 Uhr

Guten Morgen, mein Freund muss morgen zum 2. SG mal sehen was daraus kommt. Er raucht seit fast 8 Wochen nicht mehr und wo er beim 1. SG war, hatte er gerade aufgehört, da sagte uns der Arzt wir sollen noch eins machen mal sehen wie das ausfällt, drücke Euch aufjedenfall die Daumen. Lg und schönen Tag noch...

Beitrag von maya18max 28.04.10 - 17:59 Uhr

Ich drück die Daumen, dass das wirklich was bringt und das zweite besser ausfällt.

Generell werden aber auf alle Fälle zwei SG gemacht. Man(n) hat wohl ab und zu einen schlechten Tag.

LG Maya