5 Tage nun schon drüber

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vivi8 27.04.10 - 19:11 Uhr

hallo und guten abend ihr lieben ... :-)

bin heut NMT+5 und will noch bis donnerstag warten mit dem testen .. ich kann mir nicht vorstellen das es geklappt haben könnte, meine schatz und ich proben schon seit über 2 jahren .. und genau diesen monat hatten wir beide so viel stress das ich daran nicht gedacht habe also an eine schwangerschaft

aber ich glaube das es an dem stress lag, das sich die mens verschieben kann .. kann mir vllt jemand sagen wie lang sich ein zyklus verschieben kann wenn man zu viel stress den monat hatte ??
hatte sowas noch nie .. immer so NMT+1 bzw. +2 war normal aber 5 ???? noch nie ...

Beitrag von cucina3 27.04.10 - 19:13 Uhr

Du willst wissen wie lang sich ein Zyklus verschieben kann wenn man Stress hat ?
Sorry, aber dafür gibts keine Formel ;-)

Du bist ja total süß.
Ich drück Dir die Daumen dass der Test positiv ausfällt

Beitrag von sweetfrog 27.04.10 - 19:16 Uhr

So lang würd ich es nicht aushalten, würde sogar heute noch testen:-) Naja wenn du warten kannst Hut ab.

Ich wünsch dir ganz ganz viel Glück das es geklappt hat. das der Zyclus sich verschiebt, naja wenn es bei dir sonst nie war dann ist es schon komisch. Wie lang sich ein Zyclus verschieben kann das kann man nicht sagen ich hatte Zyclen zwischen 27 und 56 Tagen also es ist alles drin.

Viel Glück,

liebe Grüße.

Beitrag von dia111 27.04.10 - 19:19 Uhr

Führst du ZB oder weißt du genau wenn dein ES war?
Weil es ist eigentlich immer so das 14Tage nach ES die Mens kommt.
(gut bei mir diesen Zyklus nicht der Fall,aber das ist was anderes)

Drücke dir die Daumen.

LG
Diana

Beitrag von vivi8 27.04.10 - 19:22 Uhr

mein zyklus ist seit 10 jahren nun immer 28 tage und am 28 tag , kann ich die uhr nach stellen, kommt die mens ... habe meinen ES immer um den 13-14 tag herum... das merke ich dann auch immer ziept und zwackt im UL... is nich so n schönes gefühl :-(

Beitrag von dia111 28.04.10 - 06:47 Uhr

Dann drück ich dir ganz feste die Daumen, das morgen positiv ist.

Ich habe seid 2Tage auch UL Krämpfe,und bin jetzt 4Tage drüber.
Doch Test war negativ,und Tempi ist trotzdem weiterhin oben #kratz

Also ich drück dir die Daumen

Beitrag von aliena-maus 27.04.10 - 19:21 Uhr

hi!
ich habe 11 tage auf meine mens gewartet :-(

ich hoffe,dass dein test positiv ist

Beitrag von vivi8 27.04.10 - 19:23 Uhr

hast du denn auch immer so wie ich immer wirklich immer regelmäßig deine mens bekommen ???

Beitrag von aliena-maus 27.04.10 - 19:27 Uhr

immer alle 28 tage...fast pünktlich auf die minute morgends um 5 uhr

Beitrag von vivi8 27.04.10 - 19:29 Uhr

okay ... denke das es an dem stress bei mir in diesem monat liegt ... lese gras (habe nämlich gegoogle<9 das sich die mens auch um wochen verschieben kann .. deswegen also wenn sie montag nicht da ist dann mache ich n termin ...

Beitrag von babys0609 27.04.10 - 19:22 Uhr

DIe MEns kann sichgerade bei stress m 2-3 Tage verschieben aber bestimmt nicht um 5 #schock !!

Also Teste!!

Beitrag von vivi8 27.04.10 - 19:24 Uhr

oh man jetzt machst du mir grad herzklopfen ....
ich hatte das schon mal waren immer so 2 oder mal 3 tage das stimmt ... aber 5 hatte ich auch noch nie ... oh man

habe kein test hier ...

Beitrag von kueho 27.04.10 - 19:34 Uhr

Mir ging es wie dir. Einen Monat nicht einen Gedanken an SS "verschwendet", Stress gehabt und bäm, schwanger. Bin auch erst bei NMT +4 drauf gekommen, dass ich sogar überfällig bin. Klingt alles ganz gut.

Ich drück die Daumen #klee