Wer hat mit nur abends kein Kohlenhydrate essen abgenommen??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von goldstreifen 27.04.10 - 19:33 Uhr

Hallo,

es heißt immer,wenn man abends keine Kohlenhydrate mehr isst,sondern nur Salat und Eiweiß könnte man abnehmen. Hat das schon mal jemand ausprobiert und damit abgenommen??

LG

Beitrag von angiemaus_n 27.04.10 - 20:07 Uhr

hallo

ich mache das.

und was soll ich sagen 10kg hab ich schon weg mit der methode.

klappt zwar nicht immer das man das einhält heut auch wieder. musste ne halbe breze von meinen kindern reinstopfen. dafür hab ich jetzt nix mehr gegessen.

ich esse früh und mittag normal und ab da dann keine kohlenhydrate mehr.

also viel spaß beim ausprobieren.

lg angie

Beitrag von choclatchip 27.04.10 - 21:32 Uhr

Hallo,

was isst du dann abends so? Wann isst Du das letzte Mal am Abend? Hast Du nebenher Sport gemacht, wenn ja was und wie oft??

Vielen Dank für deine Antworten ;-)!

LG Kathrin

Beitrag von angiemaus_n 28.04.10 - 08:59 Uhr

hallo kathrin!

momentan wo ich mich dran gewöhnt hab, reicht mir trockene gurken, cocktailtomaten und weintrauben, das ess ich momentan meist. da werd ich schön satt und um neun abends ess ich dann noch nen jogurt 0,1%.

angefangen hab ich mit richtigem salat mit dressing und immer nen fleisch oder fisch oder garnelen dazu. fleischsorten immer abgewechselt. oder mal bratwurst oder hackbraten dazu. je nachdem was ich für meine männer gekocht habe.
habe auch mal champions gemacht oder rühreier oder mal gemüse süß sauer. alles so gemischt.

momentan wenn ich mir nachmittag doch mal was gönne was mit kohlenhydrate zu tun hat, fällt halt das abend essen aus. wie gestern abend um sieben hab ich ne halbe breze gegessen, da war ich dann schon satt.

ich versuche vor sechs uhr abends meinen salat gegessen zu haben. meist funktioniert es. nur momentan sind wir immer länger draußen und der große hat mal immer nen fussball spiel da wird es später. da ess ich entweder gar nix mehr oder halt weniger oder nur jogurts.

das letze monat hab ich gar keinen sport gemacht, da ich dauer krank war. aber ansonst geh ich jeden montag zu aerobic mit bauch beine po. dann geh ich normal jeden tag auf die wii und mach am liebsten stepp. viel spazieren geh ich mit den kindern. und den wipp stepper hab ich auch.
also versuche wenn ich grad nicht krank bin jeden tag ein wenig zu machen. und natürlich jetzt dann fahrradfahren mit 30kg hinter mir herschleppen. das macht fun.

aber bei mir funktioniert es auch super ohne sport.

lg angie die heute genau 11kg geschafft hat abzunehmen

Beitrag von goldstreifen 28.04.10 - 17:09 Uhr

Hallo Angie,

in welchen Zeitraum hast Du denn die 10 kg abgenommen??

LG

Beitrag von angiemaus_n 28.04.10 - 19:02 Uhr

hallo

ich habe im august allgemein mit abnehmen angefangen.

erst mit essen um abzunehmen. und dann hab ich umgestellt.
und immer wieder waren flauten drin wo ich keinen mumm hatte aber auch nciht mehr als ein kilo immer zunahm.

also im großen und ganzen kann man sagen ab august letzten jahres.

die letzten 5-7 kilo ab anfang märz.

lg angie

Beitrag von jul07 28.04.10 - 08:01 Uhr

hallo,

ich esse abends auch keine kohlenhydrate. da gibt es viel salat mit fisch oder geflügel. morgens und mittags esse ich ganz normal. betreibe nebenbei auch noch sport, unterstützt das ganze ja noch. und ja meine hosen werden immer weiter #huepf

lg jul

Beitrag von fiori_ 28.04.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

habe das letztes Jahr 3 Monate gemacht und 6 Kilo abgenommen, also mit (Schlank im Schlaf)

Aber auf Dauer war es dann doch zu anstrengend, vor allem im Winter. Jetzt mache ich das wieder öfters, weil der Salat einfach besser schmeckt im Sommer.

LG

Beitrag von miss-bennett 28.04.10 - 13:54 Uhr

Hallo!

Ich habe das letztes Jahr ausprobiert. Ja, es klappt, aber auf Dauer kann ich das nicht durchziehen. Dann habe ich WW entdeckt und damit fahre ich besser, auch wenn ich ab und an abends meinen Salatteller oder Fleisch und Gemüse vom Grill ohne Brot esse, einfach weil es mir auf die Art schmeckt!

Mein Tip:

Abends Sport machen, dann duschen, sich bisschen mit Maske etc. pflegen und ab ins Bettchen, bevor Heißhunger kommt ;-)
Mach ich immer dann, wenn ich merke, dass Heißhungerattacke im Anmarsch ist!

LG Miss Bennett

Beitrag von icecream 01.05.10 - 13:08 Uhr

Ich ...

für mich die einzigst sinnvolle Diät.

Habe innerhalb von acht Wochen 5,1 kg abgenommen,
von 72,1 kg auf 67 kg bei einer Grösse von 170 cm.

Ich verzichte allerdings ganz auf komplexe Kohlenhydrate wie Reis und Nudeln, Brot oder Brötchen gibts nur zum Frühstück.
Anfangs ist es eher schwierig, aber der Körper gewöhnt sich daran.

LG