Umfrage: Hochzeitsgeschenke...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von 120883 27.04.10 - 19:40 Uhr

Hallo.

Wir gehen am 29.5. zur Hochzeit. ( Schwester vom meinem Mann)

Wir haben leider noch keine richtige Ahnung was wir schenken sollen. Es soll auf jeden Fall Geld dabei sein.

Was habt ihr denn so bekommen? Oder verschenkt? Brauche Tipps und Anregungen.

Danke euch.

LG Susann

Beitrag von sandra091285 27.04.10 - 20:01 Uhr

wir waren im April zur Hochzeit von Bekannten eingeladen, wo wir leider nicht hin konnten (beruflich). Habe dann eine schöne Holzkiste gekauft und Deko-Sand, Muscheln, Steine, 2 Boote als Fotohalter und *einen Sack voll Mäuse* (ein kleiner Stoffsack auf dem ne Katze war)...

Habe die Kiste zu Hause schön dekoriert und ein Foto davon gemacht (kann es ja schlecht so verschicken).

Aufs Foto hab ich draufgeschrieben: "Bastelanleitung für die Wellness-Oase". Habe alles wieder eingepackt (hatte alles in Schraubgläsern gekauft bzw. in Papier eingewickelt) und die Karte auf der Innenseite des Deckels geklebt. Alles fest verpackt und in den Sack voll Mäuse 50€ in 50Cent-Münzen gesteckt...

Wenn du es so schenkst, dann natürlich schon dekoriert.

Bei einem anderen Paar haben wir es dekoriert und die Münzen in die Kiste in den Sand gemischt und aus Scheinen Fische und Boote gebastelt.

Andere Idee...Geld und Konfetti in Luftballons stecken und das Paar auf der Hochzeit mit Tauscherflossen zertreten lassen. Die Braut muss es dann mit Boxhandschuhen aufheben (habt ihr auch gleich ein Spiel)...


Noch ne Idee: kleinen Buddeleimer kaufen, mit Gips/Zement befüllen und kurz vor dem Hartwerden einen Geldschein oben ein klitzekleines Stück reinstecken, Zettel dazu _*Notgroschen*_...


Weitere Idee: Eine Schale mit Götterspeise füllen und Münzen darin hart werden lassen.

Beitrag von kanische 27.04.10 - 21:40 Uhr

wir hatten einmal eine Kiste voller Kronkorken da waren in einem Teil der Kronkorken 1 € stücke eingeklemmt.
Dann eine Kinderschuppkarre mit sand drin und darin geld.
Ein baum an dem Geld hing
und ein Herz aus Efeu mit Geldscheinen.
Wir haben auch schonmal geld in Wasser in einen Eimer eingefroren. Oder in Gips gegossen.

LG